Eschweiler - Ganze 31 Vereine freuen sich über die „Festival-Kohle“

Ganze 31 Vereine freuen sich über die „Festival-Kohle“

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
9695933.jpg
Freuten sich über die zahlreichen Spenden: Vertreter von 31 Eschweiler Vereinen bei der Übergabe des Erlöses aus dem EMF-Buttonverkauf. Foto: Timo Müller

Eschweiler. Die Rekordsumme von 5091,10 Euro kam aus dem EMF-Button-Verkauf beim 23. Eschweiler Music Festival zusammen. Die Christliche-Arbeiter-Jugend, das Eschweiler Karnevalskomitee, einige Ex-Prinzen, die Jupp-Carduck-Gesellschaft sowie Schirmherr Bürgermeister Rudi Bertam sammelten an drei Musiktagen diesen stolzen Betrag, der dann von einer Eschweiler Firma auf 6000 Euro aufgerundet wurde.

Das Geld wurde nun am Dienstag im Rathaus von Kulturmanager und EMF-Veranstalter Max Krieger, Bürgermeister Rudi Bertram und Kulturausschussvorsitzender Helen Weidenhaupt an 31 kulturtreibende Vereine der Indestadt übergeben.

Gemeldet hatten sich ursprünglich insgesamt 49 Vereine, die aber nicht alle den Kriterien entsprachen, so beispielsweise ein Verein, der gar nicht aus Eschweiler stammt. Bertram dankte noch einmal allen Spendern und fleißigen Sammlern, die diese imposante Summe erst möglich gemacht hatten.

Auch beim nächsten EMF, das vom 19. bis 21. Juni stattfindet, werden wieder viele Helfer mit den Sammelbüchsen unterwegs sein und die begehrten EMF-Buttons zu einem guten Zweck verkaufen. „Dass der Eintritt frei ist, macht den Geldbeutel etwas lockerer“, zeigte sich Max Krieger optimistisch, dass auch in diesem Jahr wieder eine stolze Summe zur Förderung musikalisch-kultureller Jugendprojekte/ Vereine der Inde-stadt zusammenkommen wird.

Hier die einzelnen Vereine im Überblick, die von den Spenden vom vergangenen EMF profitieren konnten: KG Eefelkank, St.-Rochus-Bogenschützenbruderschaft Hücheln-Wilhelmshöhe, KG Onjekauche Röhe, Die Kaafsäck, Stadtbücherei Eschweiler, Jugendchor Lautstark Weisweiler, KG Klee Oepe Jonge, KG Narrengarde Dürwiß, Spielmannszug „Grün-Weiß“ Lohn, Burgbeleuchtung Nothberger Burg, Kammerchor Cantabile, KG Rote-Funken-Artillerie, KG Kirchspiel Lohn, Theatergesellschaft Fröhlichkeit, Jupp-Carduck-Gesellschaft, KG Blaue-Funken-Artillerie, Kolpingsfamilie, MGV Sängerbund Dürwiß, KG Löwengarde, Jugendtrompeterkorps Efelkank, KG Narrenzunft Pumpe-Stich, CAJ Diözesandverband Aachen, KG Lustige Reserve, Eschweiler Kunstverein, KGS Eduard-Mörike-Schule, Spielmannszug Hehlrath, Realschule Patternhof Trommelgruppe, Kinderzug Eschweiler-Ost, Franz-Liszt-Gesellschaft, Eschweiler Karnevalskomitee, Förderverein Jugend St. Peter und Paul.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert