Fußballnachwuchs ermittelt die besten Mannschaften

Von: Andreas Röchter
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Acht Titel sind zu vergeben, wenn an drei Tagen im Januar die von der Sparkasse veranstalteten und vom SC Berger Preuß ausgerichteten 17. Jugendfußball-Hallenstadtmeisterschaften auf dem Programm stehen. 39 Mannschaften werden am Samstag, 21. Januar, am Sonntag, 22. Januar, und am Sonntag, 29. Januar, in der Kaiserhalle auf Tore- und Punktejagd gehen.

Die Paarungen stehen fest: Jüngst begrüßten Sparkassen-Geschäftsstellenleiterin Renate Jansen und Carsten Sauss, Jugendleiter des SC Berger Preuß, eine kleine Runde zur Auslosung der acht Konkurrenzen, die von Bürgermeister Rudi Bertram vorgenommen wurde. Wobei es lediglich im Turnier der D-Junioren, das mit sieben Teilnehmern den quantitativ stärksten Wettbewerb darstellt, zu einer Vorrunde mit zwei Gruppen kommen wird. Die übrigen Turniere werden im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen.

Sieben Vereine dabei

Sieben Vereine schicken Mannschaften in die Titelkämpfe: Der SV Falke Bergrath tritt in allen Wettbewerben an, die gastgebenden Berger Preußen und der SCB Laurenzberg haben sieben Eisen im Feuer. Bei den A-Jugendlichen bildet der SCB eine Spielgemeinschaft mit der Eschweiler Rhenania, die drei weitere Teams gemeldet hat. Je sechsmal mit von der Partie sind Germania Dürwiß und die Sportfreunde Hehlrath.

Der Eschweiler FV ist mit einer D-Juniorenmannschaft vertreten. Neben sieben Turnieren im Jungenbereich wird auch ein Mädchenwettbewerb stattfinden. Am Samstag, 21. Januar, kämpfen die C-Juniorinnen von Falke Bergrath, Rhenania Eschweiler und des SCB Laurenzberg ab 11.15 Uhr um den Stadtmeistertitel.

Start am Samstag

Die Turniere im einzelnen:

Samstag, 21. Januar, 9.00 Uhr: C-Junioren: Falke Bergrath, SC Berger Preuß, Germania Dürwiß, SCB Laurenzberg.

Samstag, 21. Januar, 11.15 Uhr: C-Juniorinnen: SCB Laurenzberg, Falke Bergrath, Rhenania Eschweiler.

Sonntag, 22. Januar, 10.00 Uhr: D-Junioren: Gruppe 1: Eschweiler FV, Falke Bergrath, Spfr. Hehlrath, Rhen. Eschweiler; Gruppe 2: SCB Laurenzberg, Germania Dürwiß, SC Berger Preuß.

Sonntag, 22. Januar, 13.30 Uhr: F-Junioren: Germania Dürwiß, SC Berger Preuß, Falke Bergrath, Spfr. Hehlrath, SCB Laurenzberg.

Sonntag, 22. Januar, 16.30 Uhr: B-Junioren: Falke Bergrath, Rhen. Eschweiler, Germania Dürwiß, Spfr. Hehlrath, SC Berger Preuß.

Sonntag, 29. Januar, 9.00 Uhr: E-Junioren: Falke Bergrath, Spfr. Hehlrath, SC Berger Preuß, Rhenania Eschweiler, Germania Dürwiß, SCB Laurenzberg.

Sonntag, 29. Januar, 12.30 Uhr: Bambini: Germania Dürwiß, SC Berger Preuß, Spfr. Hehlrath, Falke Bergrath, SCB Laurenzberg.

Sonntag, 29. Januar, 16.00 Uhr: A-Junioren: SG Laurenzberg/Rhen. Eschweiler, Spfr. Hehlrath, SC Berger Preuß, Falke Bergrath.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert