Eschweiler - Fußball: Zehn Gewinner bei Nachwuchs- Hallenmeisterschaft

Radarfallen Bltzen Freisteller

Fußball: Zehn Gewinner bei Nachwuchs- Hallenmeisterschaft

Von: ran
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Zehn Titel an drei Tagen: In der zweiten Januarhälfte bestimmen die Jugendfußballer und -fußballerinnen der Indestadt das Geschehen in der Sporthalle des Berufskollegs.

Die Verantwortlichen des Veranstalters Sparkasse Aachen sowie der Jugendabteilung des SCB Laurenzberg, die als Ausrichter fungiert, begrüßen am Samstag, 20. Januar, am Sonntag, 21. Januar, sowie am Samstag, 27. Januar insgesamt 45 Mannschaften aus sieben Vereinen zu den Nachwuchs-Hallenstadtmeisterschaften.

In allen Wettbewerben mit von der Partie sind die Kicker und Kickerinnen des SV Falke Bergrath. Acht Mannschaften schickt Rhenania Eschweiler ins Rennen, je sieben Mal auf Titeljagd gehen der SC Berger Preuß und die Gastgeber des SCB Laurenzberg. Für die Dürwisser Germania treten von den B-Junioren bis zu den Bambini sechs Teams an, die Sportfreunde Hehlrath werden von den A-Junioren sowie in den jüngeren Altersklassen von den D-, E- und F-Jugendlichen sowie den Bambini repräsentiert.

Am dritten und letzten Turniertag greifen schließlich die D- und C-Junioren des FV Eschweiler in das Geschehen ein. Der Auftakt zur Turnierserie gebührt standesgemäß den jungen Damen: Am Samstag, 20. Januar, ermitteln zwischen 10 Uhr und 14 Uhr die D-, B- und C-Juniorinnen ihre Stadtmeister. Die F- und B-Junioren schließen dann den Premierentag bis in den frühen Abend ab. Das größte Teilnehmerfeld verzeichnen die D-Junioren, die am Samstag, 27. Januar, den Abschlusstag der Jugendhallenfußball-Stadtmeisterschaften mit sieben Mannschaften eröffnen.

Alle zehn Turniere werden im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ ausgetragen. Die D-Jugendlichen erwartet mit jeweils sechs Spielen also ein strammes Programm. Den Schlusspunkt der Titelkämpfe setzen dann am Nachmittag des 27. Januars fünf C-Jugendmannschaften. Der Terminplan:

Samstag, 20. Januar: 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr: D-Juniorinnen mit Rhenania Eschweiler, Falke Bergrath, SCB Laurenzberg.

11.30 Uhr bis 12.30 Uhr: B-Juniorinnen mit Rhenania Eschweiler, Falke Bergrath.

12.30 Uhr bis 14.00 Uhr: C-Juniorinnen mit Falke Bergrath, SCB Laurenzberg, Rhenania Eschweiler.

14.00 Uhr bis 16.30 Uhr: F-Junioren mit SCB Laurenzberg, SC Berger Preuß, Germania Dürwiß, Spfr. Hehlrath, Falke Bergrath.

17.00 Uhr bis 19.00 Uhr: B-Junioren mit Rhen. Eschweiler, Germania Dürwiß, SC Berger Preuß, Falke Bergrath.

Sonntag, 21. Januar:

10.00 Uhr bis 13.00 Uhr: E-Junioren mit SCB Laurenzberg, Rhen. Eschweiler, Germania Dürwiß, Spfr. Hehlrath, Falke Bergrath, SC Berger Preuß.

13.00 Uhr bis 16.00 Uhr: Bambini mit Spfr. Hehlrath, SCB Laurenzberg, Falke Bergrath, Rhen. Eschweiler, Germania Dürwiß, SC Berger Preuß.

16.00 Uhr bis 18.00 Uhr: A-Junioren mit Rhen. Eschweiler, SC Berger Preuß, Spfr. Hehlrath, Falke Bergrath.

Samstag, 27. Januar:

10.00 Uhr bis 14.00 Uhr: D-Junioren mit Rhen. Eschweiler, SC Berger Preuß, Spfr. Hehlrath, Germania Dürwiß, SCB Laurenzberg, Falke Bergrath, Eschweiler FV.

14.00 Uhr bis 17.00 Uhr: C-Junioren mit Eschweiler FV, SC Berger Preuß, Germania Dürwiß, Falke Bergrath, SCB Laurenzberg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert