Fun-Crosslauf „Laufen, aber härter” abgesagt

Von: cs
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Der für den 16. Oktober im Indeland geplante zweite Fun-Crosslauf „Laufen, aber härter” ist am Freitag abgesagt worden.

Man könne den Teilnehmern zurzeit keine Laufstrecke bieten, die den Ansprüchen der Läufer an einen qualitativ-hochwertigen Fun-Crosslauf gerecht würde, sagt Klaus Malorny vom Veranstalter Master Logistics GmbH. Ursache ist offenbar der verregnete Sommer, wodurch viele Felder, die hätten genutzt werden sollen, noch nicht abgeerntet seien.

Die Alternative wäre eine Strecke gewesen, die fast zur Hälfte über Asphalt geführt hätte. „Da können wir auch einen Straßenlauf anbieten”, hieß es. Die bislang angemeldeten Teilnehmer sind bereits informiert und bekommen ihr Startgeld in voller Höhe zurück.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert