Fünf Meistertitel gehen an die Athleten vom „Städti“ aus Eschweiler

Letzte Aktualisierung:
8035666.jpg
Städteregionsmeister: die erfolgreichen Schüler der Wettkampfklasse IV.

Eschweiler. Mit acht Mannschaften war das Städtische Gymnasium im Aachener Waldstadion bei den Städteregionsmeisterschaften der Leichtathleten am Start. Damit war es die einzige Schule, die in allen Altersklassen an den Wettkämpfen teilnahm.

Die jungen Athleten fuhren mit Sportlehrerin Almut Hellmich nach Aachen. Wegen einiger Absagen konnte die Jungenmannschaft der Wettkampfklasse III ihren Titel nicht verteidigen und belegte den 2. Platz. Die Mädchen schafften wie im Vorjahr Platz eins, wobei Deborah Greven (Klasse 9a) mit 39 m im Ballwurf beste Werferin war.

In der Wettkampfklasse II verteidigten die Jungen souverän ihren Titel. Dort gelang Morten Hannes (9d) im Hochsprung mit 1,67m der 1. Platz in der Einzelwertung. Die Mädchenmannschaft der WK II war in stärkster Besetzung am Start und lag mit drei Tagesbestwertungen (Kathrin Rateiczak über 100m in 13,12s und im Kugelstoßen mit 11,61m, sowie Astrid Hirsch über 800m in 2:30,53min) und vier 2. Plätzen weit vor den anderen Mannschaften. Doch beim 4x100m-Staffellauf passierte das Missgeschick: Klar in Führung liegend, verloren sie beim 2. Wechsel das Staffelholz. So wurde es Platz zwei.

Sowohl die Jungen als auch die Mädchen in der WK I wurden Städteregionsmeister. Hier schaffte Paskal Reddig aus der Q1 zwei Tagessiege, im Weitsprung mit 5,32m und im Kugelstoßen mit 11,08m.

Die jüngsten Leichtathleten in der Wettkampfklasse IV verteidigten zum vierten Mal in Folge den Titel des Städteregionsmeisters. In der Einzelwertung gelang Felix Wittmann (7d) die Tagesbestwertung im Weitsprung mit 4,47m. Gleiches gelang Paula Strömel (7a) über 800m in 2:48,32min.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert