Fröhliche Blumenfrauen und hübsche Bienen beim Zoch in Hähle

Letzte Aktualisierung:
14092194.jpg
Im Zug gab es auch fröhliche Blumenfrauen und viele weitere originelle verkleidete Jecke. Foto: Timo Müller

Hähle. Mit einem kräftigen „Hähle Alaaf“ begann der traditionelle Veedelszoch in Hehlrath. Hunderte Jecke säumten, fantasievoll kostümiert, und bei frischem, aber trockenem Wetter, die Straßen, als sich der bunte Zug, angeführt von Dorfmaskottchen Kuh Billa, in Bewegung setzte.

Der Spielmannszug Hehlrath spielte Karnevalslieder, und sorgte für die richtige musikalische Untermalung, während die Narren der Hehlrather Ulk ihrem ausgelassen feiernden Publikum ihre tollen Kostüme und prächtigen Wagen präsentierten.

So gab es in dem Zug hübsche Bienen, lustige Grashüpfer, fröhliche Blumenfrauen und viele weitere originelle verkleidete Jecke zu entdecken, die auf die „Kamelle“-Rufe der begeisterten Narren am Straßenrand fröhlich Leckereien verteilten, und ordentlich farbenfrohes Konfetti warfen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert