Eschweiler - Freundlich, flexibel, verschwiegen: Interviewer gesucht

Freundlich, flexibel, verschwiegen: Interviewer gesucht

Letzte Aktualisierung:
city3_web
Was tut sich unter Eschweilers Dächern (Bildmitte oben das St.-Antonius-Hospital, im Vordergrund rechts die Odilienstraße)? Mit dem Zensus 2011 sollen verlässliche Zahlen gesammelt werden. Foto: Rudolf Müller

Eschweiler. Wie lebt und arbeitet es sich eigentlich in der Städteregion? Wer lebt hier? Und wieviele genau? Um Zukunft planen zu könnren, braucht man verlässliche Zahlen. In diesem Jahr wird europaweit eine Volkszählung - der Zensus 2011 - durchgeführt.

Hierbei werden zunächst zwar hauptsächlich vorhandene Verwaltungsregister genutzt, dennoch lassen sich einige Daten (wie z.B. zur Bildung, Ausbildung oder Erwerbstätigkeit der Bevölkerung) nur im Rahmen von persönlichen Befragungen erheben. Dazu wird die sog. Haushaltsstichprobe durchgeführt, bei der ein Teil der Einwohner vor Ort durch Interviewer/-innen befragt werden muss. Hierfür benötigen die Organisatoren tatkräftige Unterstützung.

Für die Haushaltsstichprobe im Gebiet der Städteregion Aachen werden mehr als 400 Interviewer/-innen gebraucht, davon allein im Stadtgebiet Eschweiler 52.

Interviewer-/in kann grundsätzlich jeder volljährige Bürger der Gemeinde werden. Für die Befragungen sucht die Städteregion zuverlässige und genaue, verschwiegene, zeitlich flexible, volljährige Personen mit freundlichem Auftreten, gepflegtem Äußeren und guten Deutschkenntnissen.

Als Interviewer/-in vor Ort führen diese die Befragung durch und helfen den Befragten beim Ausfüllen des Fragebogens.

Es ist vorgesehen, dass jeder Interviewer ca. 100 Personen befragen soll. Die Befragungen müssen ab dem 9. Mai bis spätestens 31. Juli 2011 stattfinden. Für die Tätigkeit werden durch die zuständige Erhebungsstelle (Stadt Aachen für die gesamte StädteRegion Aachen) die folgenden Aufwandsentschädigungen gezahlt:

7,50 Euro pro erfolgreich durchgeführter Befragung;

2,50 Euro pro erfolglosem Kontaktversuch bzw. für Selbstausfüller

Alle Interviewer/-innen müssen - voraussichtlich im Monat April 2011 - verpflichtend an einer Schulung teilnehmen, die von der Erhebungsstelle (Stadt Aachen) durchgeführt wird.

Wer an einer Tätigkeit als Interviewer/-in beim Zensus 2011 interessiert ist, muss eine Annahmeerklärung unterzeichnen, die auf der Internetseite der Stadt Eschweiler unter http://www.eschweiler.de zum Ausdrucken zur Verfügung steht oder bei der folgenden Erhebungsstelle angefordert werden kann:

Stadt Aachen, Erhebungsstelle Zensus 2011 der Städteregion Aachen, Herr Jörg Schläger, Habsburgerallee 11, 52064 Aachen, 0241/432-1244, E-Mail: joerg.schlaeger@mail.aachen.de

Weitergehende Informationen zum Zensus 2011 gibt es ebenfalls bei der Erhebungsstelle oder unter http://www.zensus.it.nrw.de
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert