Frauen-Fußball: In Bergrath spielt „David gegen Goliath“

Letzte Aktualisierung:
8869767.jpg
Kampf um jeden Grashalm: Auch auf den Eschweiler Plätzen geht es am Wochenende um wichtige Punkte. Foto: Imago/Baering

Eschweiler. Der zurückliegende Spieltag war kein Guter für die drei indestädtischen A-Ligisten: Fortuna Weisweiler, Germania Dürwiß und Rhenania Lohn blieben ohne Punktgewinn. Vor allem die Fortunen und die Germanen tun sich im bisherigen Saisonverlauf schwer, aus einer Partie die volle Ausbeute, also drei Zähler, mitzunehmen.

Andererseits bedeutete das 2:4 in Würselen erst die zweite Niederlage der Punktspielsaison. Doch der letzte Sieg des Aufsteigers, ein überzeugendes 3:0 über den derzeitigen Tabellenzweiten FC Roetgen, liegt nun bereits einen guten Monat zurück. Im Heimspiel gegen den SV Breinig II sollte ein Erfolgserlebnis her, um den Abstand zur Gefahrenzone beruhigend zu halten. Alles andere als gelassen reisen die Dürwisser Germanen als Vorletzter zum Elften FC Stolberg, der bereits acht Punkte mehr auf dem Konto hat.

Nach der Schlappe beim VfL Vichttal III möchte der Eschweiler FV am heimischen Wetterschacht im B-Liga-Derby gegen die nach wie vor schwächelnden Sportfreunde Hehlrath in die Erfolgsspur zurückkehren, während der SV St. Jöris den Schwung des Derbysiegs in Hehlrath in das Heimspiel gegen Schlusslicht Alemannia Mariadorf II mitnehmen will. C-Liga-Titelaspirant ESG erwartet mit dem FV Vaalserquartier zwar „nur“ den Tabellenneunten, dieser hat jedoch zwei Spiele weniger ausgetragen und gehört somit „gefühlt“ zur besseren Hälfte der C-Ligisten.

Nachdem die erneute Absage des Nachholspiels gegen Hörn am Dienstag den Bezirksliga-Frauen von Germania Dürwiß zunächst die Gelegenheit nahm, bis auf vier Punkte an Tabellenführer Bergheim heranzurücken, ist morgen Alemannia Straß zu Gast. Zum Duell „David gegen Goliath“ kommt es in der Frauen-Kreisliga, wenn die verlustpunktfreien Spitzenreiterinnen von Falke Bergrath beim punktlosen Schlusslicht Adler Büsbach antreten. (ran)

Die Spiele des Wochenendes: Bezirksliga: Wenau - Richterich (So., 15 Uhr); Kreisliga A Aachen: Weisweiler - Breinig II, FC Stolberg - Dürwiß; Kreisliga A Düren: Lohn - Langerwehe; Kreisliga B Aachen: Eschweiler FV - Hehlrath, St. Jöris - Mariadorf II, spielfrei: Berger Preuß; Kreisliga B Düren: Derichsweiler - Wenau II (alle So., 14.30 Uhr); Kreisliga C Aachen: SV Eilendorf IV - Rhen. E‘ler, Berger Preuß II - Col. Stolberg (beide So., 11 Uhr), Warden - Laurenzberg, FC Stolberg II - Bergrath (beide So., 12.45 Uhr), ESG - V‘quartier III; Kreisliga C Düren: Jülich 10/97 - Lohn II (beide So., 14.30 Uhr), Wenau III - Vossenack-Hürtgen II (So., 12.30 Uhr); Kreisliga D Aachen: Warden III - Laurenzberg II , Weisweiler II - Rhen. E‘ler II, E‘ler FV II - Hehlrath II (beide So., 12.45 Uhr), spielfrei: St. Jöris II; Frauen-Bezirksliga: Dürwiß - Straß (So., 13 Uhr); Frauen-Kreisliga: Büsbach - Bergrath.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert