Frau verletzt sich bei Bremsmanöver

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Eine 53-jährige Frau ist nach einem Sturz am Mittwoch mit leichten Verletzungen davongekommen.

Wie die Polizei mitteilte, war eine 20-jährige Autofahrerin gegen 12.45 Uhr auf der Jülicherstraße in Richtung Fronhoverstraße unterwegs und bog zunächst nach links ab. Ein hinter ihr fahrender 42-jähriger Busfahrer fuhr jedoch geradeaus.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand brach die junge Frau jedoch den Abbiegevorgang ab, wechselte plötzlich die Fahrtrichtung und fuhr nun ebenfalls geradeaus.

Der Busfahrer musste daraufhin stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Bei diesem überraschenden Bremsmanöver stürzte ein im Bus stehender Fahrgast. Die 53-jährige Businsassin verletzte sich bei dem Sturz leicht am Fuß.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert