Fotograf präsentiert Teil 2 der Indestädter-Porträtreihe

Von: rpm
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Ob schwarz, rot oder welcher Couleur auch immer: Politprominenz aus Stadt, Land, Bund und Europa nutzt die fotografischen Fähigkeiten Michael Strauchs, sich für Wahlplakate optimal in Szene setzen zu lassen.

Aber es sind keineswegs nur die Träger bekannter Namen, die abzulichten den Eschweiler Fotografen reizt.

Vor dem Eschweiler Stadtjubiläum hat er in Zusammenarbeit mit unserer Zeitung damit begonnen, Eschweiler Gesichter und Persönlichkeiten festzuhalten - Menschen, die das Geschehen in dieser Stadt mit prägen, ohne sich dabei unbedingt in den Vordergrund zu spielen.

Wer das ist, das konnten die Leser unserer Zeitung vorschlagen. Eine Jury wählte dann aus den Vorschlägen diejenigen Persönlichkeiten aus, die Michael Strauch dann vor die Linse nahm.

30 großformatige Porträts dieser Reihe zieren bereits die Flure des Rathauses - weitere werden folgen.

Jetzt hat Michael Strauch die zweite Serie der Eschweiler-Porträts fertiggestellt. Bilder von 30 Persönlichkeiten, die - jede auf ihre Art - Einfluss auf das Leben und Geschehen in dieser Stadt hat. Wer das ist, das sehen Sie auf einer der folgenden Lokalseiten: Dort zeigen wir die Porträts schon heute - wenn auch leider nur in Ausschnitten.

In Gänze zu sehen sind sie in der Sparkasse an der Marienstraße: Dort feiern Michael Strauch und die Stadt Eschweiler die Eröffnung der Ausstellung, die dann ab Dienstag einen Monat lang zu sehen sein wird. Mitte Juni finden die Bilder dann im Rathaus ihren Platz.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert