Fitnessangebot: Kraft für Herz und Kreislauf durch Zumba

Letzte Aktualisierung:
6874524.jpg
Fit durch Zumba: Die auch vom Helene-Weber-Haus angebotene Tanzgymnastik ist längst zur Massenbewegung geworden. Foto: Stock/Becker&Bredel

Eschweiler/Stolberg. Wer Interesse an Orientalischem Tanz, an Pilates oder Zumba hat, findet entsprechende Kursangebote im Helene-Weber-Haus. Der Orientalische Tanz ist ein ganzheitliches Fitnessprogramm.

Ein typisches Merkmal im Orientalischen Tanz ist die Isolation, die Fähigkeit, einzelne Körperabschnitte unabhängig voneinander zu bewegen. Diese Bewegungen bauen die Muskeln auf und machen sie geschmeidig. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Teilnehmerinnen hier ihre Tanzbegeisterung ohne Partner ausleben und Gleichgesinnte kennenlernen können.

Ein Anfängerkurs startet am Dienstag, 14. Januar, 17 bis 18 Uhr. Der Kurs für die Fortgeschrittenen schließt sich um 18 Uhr im Helene-Weber-Haus an.

Pilates-Kurse sind für Sie und Ihn, für Junge und Ältere ein – mit Konzentration und Körperbewusstsein ausgeführtes – Bodentraining für Körper und Geist. Dies ist kein Krafttraining, sondern beinhaltet Formen des Yogas und der Funktionsgymnastik. Es handelt sich um kontrollierte Übungen zum Training und zur Stabilisierung der Wirbelsäule. Pilates fördert die körperliche und geistige Vitalität. Plätze frei sind noch in den Helene-Weber-Haus-Kursen mittwochs um 19 Uhr und dienstags um 20 Uhr.

Zumba ist ein dynamisches und effektives Ganzkörpertraining zu mitreißenden lateinamerikanischen Rhythmen. Geeignet für alle, die etwas für ihre Figur tun wollen, aber auf den Spaß beim Training nicht verzichten wollen. Maximale Fettverbrennung, Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems und Muskelaufbau werden quasi nebenbei erreicht. Hier kann man den Alltagsstress vergessen und sich mit Zumba fit tanzen.

In folgenden Kursen sind noch Anmeldungen möglich: montags um 8.15 Uhr, 9 Uhr und 20 Uhr, dienstags 8.15 Uhr, 19.30 Uhr und 20.15 Uhr, mittwochs um 20 Uhr und um 20.45 Uhr sowie freitags um 19 Uhr.

Das Angebot „Zumba 50 Plus“ orientiert sich an den Bedürfnissen einer aktiven Generation ab 50 Jahren. Der Weg zur Choreographie wird in einzelnen Schrittfolgen langsam aufeinander aufbauend entwickelt. Es eignet sich für Senioren, aber auch für jüngere Einsteiger, die ein langsameres Tempo bevorzugen. Fetzige Latino-Musik, tolle Stimmung und viel Spaß in der Gemeinschaft findet man auch bei Zumba 50 plus: mittwochs ab 8.30 Uhr.

Weitere Informationen zu diesen und weiteren Kursangeboten unter Telefon 95560 oder auf www.heleneweberhaus.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert