Fischerstraße wegen Kanalsanierung gesperrt

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die WBE Wirtschaftsbetriebe Eschweiler GmbH lässt im Auftrag der Stadt Eschweiler in der unteren Fischerstraße, zwischen Talstraße und Von-der-Horst-Straße/Feldstraße, den Kanal erneuern. Gleichzeitig wird die Straßenfahrbahn saniert.

Regenwasser und Schmutzwasser wurden bisher in zwei getrenten Kanälen gefasst. Dieses System wird jetzt aufgegeben, die beiden Kanäle werden entsprechend durch einen neuen Mischwasserkanal ersetzt. Ebenfalls werden die sogenannten „Kandelrohre“, die bisher auf die Fahrbahn entwässern, an den neuen Kanal angeschlossen.

Die Arbeiten beginnen am 3. November im Bereich der Talstraße mit dem Anschluss an das bestehende Schachtbauwerk. Von dort aus wird der Kanal sukzessive bis zur Von-der-Horst-Straße/Feldstraße erneuert. Im Nachgang werden dann auch die „Kandelrohre“ angeschlossen. Anschließend wird die Fahrbahn in dem gesamten Bereich wiederhergestellt. Es werden insgesamt etwa 160 m Kanal erneuert und rund 800 Quadratmeter Fahrbahnoberfläche saniert. Die Kosten für dieses Projekt betragen circa 325.000 Euro.

Während der Arbeiten wird die untere Fischerstraße für den Kfz-Verkehr komplett gesperrt. In der Talstraße wird auf Höhe der Fischerstraße eine halbseitige Straßensperrung eingerichtet. Die fußläufige Erreichbarkeit der Grundstücke bleibt über die vorhandenen Gehwege jederzeit gewährleistet. Ebenso ist selbstverständlich auch eine Zufahrt für Feuerwehr und Rettungsdienste gewährleistet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert