Eschweiler - Feuer in der Küche: 45 Wehrkräfte eilen in die Talstraße

Feuer in der Küche: 45 Wehrkräfte eilen in die Talstraße

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
9383386.jpg
Mit einem Großaufgebot von 45 Leuten eilte die Wehr zum Küchenbrand in der Talstraße. Vorsichtshalber: Was glimpflich ausging, hätte auch böse enden können. Foto: Ralf Roeger

Eschweiler. Zu einem Küchenbrand in der Talstraße musste die Feuerwehr am vergangenen Samstagmittag ausrücken. Um 12:02 Uhr war eine Brandmeldung in der Zentrale der Feuerwehr eingegangen.

Aus dem Dachgeschoss eines Hauses an der Ecke Talstraße/ Bergrather Straße war starke Rauchentwicklung beobachtet worden. Die Feuerwehr rückte mit insgesamt 45 Feuerwehrleuten aus verschiedenen Löschzügen an. So waren an dem Einsatz Züge der Hauptwache und der Wachen Stadtmitte, Weisweiler, Bohl, Kinzweiler und Röhe beteiligt.

Der Brand, der in einer Küche im Obergeschoss des Hauses ausgebrochen war, wurde von den Einsatzkräften mit einem C-Rohr abgelöscht. Zwei Personen, die noch in dem betroffenen Gebäude vermutet worden waren, hatten sich glücklicherweise zwischenzeitlich noch über einen Anbau vor den Gefahren des Feuers und des starken Rauches selbst retten können. Die Feuerwehrleute entrauchten im Anschluss an das Löschen des Brandes die Räume mit Überdrucklüftern und beendeten ihren Brandeinsatz nach etwa anderthalb Stunden gegen 13.30 Uhr.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 3000 Euro. Die Brandursache ist bisher noch nicht geklärt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert