Ferienspiele: Reise durch den kunterbunten Herbst

Letzte Aktualisierung:
11061609.jpg
Die Kinder hatten an den Ferienspielen und der „kunterbunten Reise durch den Herbst“ jede Menge Spaß. Die Natur stand dabei immer wieder im Vordergrund. Foto: Jana Röhseler

Eschweiler-Ost. Der Duft von würzigem Früchte-Punsch liegt in der Luft, am großen Tisch werden lustige Kieferhexen gebastelt und am Nachmittag wartet eine deftige Gemüsesuppe auf die Kleinen. Die Ferienspiele des Kinderschutzbundes, Ortsverband Eschweiler, in der Katholischen Grundschule Eduard Mörike standen ganz im Zeichen der goldenen Jahreszeit.

 In den vergangenen zwei Wochen erlebten die Mädchen und Jungen in der Offenen Ganztagsschule (OGS) und im Kids-Klub eine „Reise durch den kunterbunten Herbst“.

Unter liebevoller Betreuung unternahmen die Kinder – natürlich mit Mützen und Schals gewappnet – lustige Herbstspaziergänge, beobachteten Tiere im Duisburger Zoo und sammelten Naturmaterialien zum Basteln. Aus Blättern, Tannenzapfen und Kieferästen fertigten die kleinen Naturfreunde kleine Laubmännchen. Da frische Luft bekanntlich hungrig macht, wartete anschließend täglich ein kleiner Koch- oder Backkurs auf die rund 35 Schüler.

Ob butterweiche Pflaumenkuchen, süße „Igelbrötchen“ oder eine deftige Gemüsesuppe – die Kinder haben in diesen zwei Wochen so einiges gelernt, um ihren Eltern künftig in der Küche zur Hand zu gehen. „Dabei haben wir stets darauf geachtet, mit frischen saisonalen und regionalen Zutaten zu arbeiten“, erzählt Brigitte Adjei, eine von acht Betreuerinnen.

Fleißig „schnippeln und schälen“

„Beim Einkauf auf dem Markt haben die Kleinen schon einiges über die verschiedensten Kräuter gelernt. Anschließend wurde dann fleißig geschnippelt und geschält“, so Brigitte Adjei weiter. Besonders große Freude hat den Ferienkindern der Ausflug in die „Kinderstad Heerlen“ bereitet. „Dort war ich bestimmt zehnmal auf der Wasserrutsche“, berichtet Sam freudestrahlend. „Aber auch die Achterbahn und das Trampolin waren toll“, ergänzt seine Mitschülerin Cecile. Zwei perfekte Herbstwochen, an die sich die Kinder bestimmt noch lange erinnern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert