Eschweiler - Ferienaktion „7 x Sommer“: Leinen los und rein in den Wald

Ferienaktion „7 x Sommer“: Leinen los und rein in den Wald

Letzte Aktualisierung:
15111206.jpg
Gesund und lehrreich: Am 28. August geht es wieder mit dem Apfelexpress durch die Obstplantage der Familie Hillemacher. Foto: Rudolf Müller, Irmgard Röhseler
15111199.jpg
Am 16. August blicken unsere Leser hinter die Kulissen der Donnerbergkaserne. Foto: Rudolf Müller, Irmgard Röhseler
15111198.jpg
Auf in den Wald: Am 18. August geht es auf Entdeckungstour mit Förster Marko Lacks. Foto: Rudolf Müller, Irmgard Röhseler

Eschweiler. Im Rahmen unserer Ferienaktion „7 x Sommer“ gibt es noch einige freie Plätze. Anmeldungen für folgende Veranstaltungen bitte unter lokales-eschweiler@zeitungsverlag-aachen.de.

Hinter die Kulissen der Donnerbergkaserne können Leser am 16. August blicken. Dabei werden die Teilnehmer nicht nur umfassend über den Standort und den Auftrag der Lehrgruppe A informiert, sondern können drei verschiedene Aufklärungs- und Waffensysteme kennen lernen. Hinter dem Kürzel ABRA/PARA verbirgt sich ein Truppentransportpanzer, ausgestattet mit einem Artillerie-Beobachtungsradar, das Personen in bis zu 14 Kilometern Entfernung orten kann. Die Abkürzung LUNA steht für Luftgestützte Unbemannte Nahaufklärungsausstattung, eine Drohne, die Bilder und Videos produziert, die zur Aufklärung eines Geländes dienen. Zum Abschluss stellen Soldaten die Panzerabwehrlenkwaffe MELLS vor. Treffpunkt ist um 13.50 Uhr am Eingang der Kaserne, Birkengangstraße 140.

Unterwegs zu Wildschwein, Reh & Co. lautet das Motto am Freitag, 18. August, wenn wir mit dem Förster Marco Lacks den Wald erkunden. Der rund eineinhalbstündige Waldspaziergang führt vom Forsthaus in den Stadtwald. Die Teilnehmer biegen zu den abseits gelegenen Teichen und Wiesen ab und lernen die Pflanzen und Lebewesen dort kennen. Außerdem erfahren unsere Leser eine Menge über die naturgemäße Waldwirtschaft, über den Charakter des Erholungswaldes und über den Naturschutz. Und was geschieht, wenn der Wolf sich blicken lässt. 25 Naturfreunde können dabei sein. Treffpunkt ist hier um 14 Uhr am Forsthaus.

Leinen los auf dem Blausteinsee. Sommer, Sonne, Wasser und eine leichte Brise, was kann schöner und erholsamer sein? Es ist schon ein ganz besonderes Erlebnis, wenn man mit einem Segelboot über die Wellen gleitet. Und genau dazu haben unsere Leser am Mittwoch, 23. August, Gelegenheit. Dann können Sie den Blausteinsee mal aus einer anderen Perspektive kennen lernen. Das Team des Segelklubs Eschweiler um seinen rührigen Vorsitzenden Wolfgang Peeters nehmen uns mit auf einen Törn auf dem Gewässer. Um 15 Uhr heißt ab Bootssteg Blausteinsee „Leinen los!“

Mit dem Apfelexpress hinaus ins Grüne heißt es am Montag, 28. August, wie sieht sie aus, die Erntezeit auf der Obstplantage Hillemacher in Hastenrath? Was geschieht dort, wenn über 20 verschiedene Apfel- und Birnensorten gepflückt werden? Wie kommen sie „Pflückfrisch“ auf den Markt? Wie werden sie gelagert? Wie viele Sorten Äpfel gibt es eigentlich? Was sind neue, was sind alte Sorten? Wellant, Diwa und Topaz sind beispielsweise neue Sorten. Wenn wir die Obstbauerfamilie besuchen, können sich unsere Leser selbst ein Bild machen. Die Familie fährt mit uns per Erntezug in die Plantagen und berichtet ausführlich über Anbau und Verarbeitung. Treffpunkt ist morgens um 10 Uhr der Hillemacher-Hof an der Quellstraße 112.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert