Felix Wittmann sprintet bei Deutschen Meisterschaften

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Bei den NRW-Meisterschaften in Wattenscheid erreichte Felix Wittmann von der Leichtatrhletik Sport-Gemeinschaft (LSG) Eschweiler in seinem erst zweiten Lauf über 300 Metern in 38,44 Sekunden die Norm für die in Bremen stattfindenden deutschen Meisterschaften der Schüler M15.

Eine mögliche schnellere Zeit verpasste er, weil er sich, auf Bahn 7 startend, auf die Qualität des vor ihm laufenden Teilnehmers verlief. So musste er im zweiten Streckenabschnitt beschleunigen, um die notwendige Zeit von 38,50 Sekunden zu unterbieten.

Bereits am ersten Tag der zweitägigen Meisterschaften hatte er sich im Speerwurf den 3. Platz mit einer Weite von 46,66 Metern gesichert. Der Wettkampf verlief für Felix Wittmann sehr gut, da er sich in sechs Versuchen fünf Mal steigern konnte. Weniger erfolgreich war er ihm Hochsprung. Dort musste er sich mit einer übersprungenen Höhe von 1,65 Metern begnügen.

Zweiter Starter der LSG in der Klasse M14 war Dennis Kleinen. Beim Vorlauf über 100 Meter hatte er einen defekten Startblock, der ihn an einem explosiven Abdruck beim Start hinderte. Leider wurde der defekte Startblock erst nach seinem Lauf ersetzt. Mit 12,78 Sekunden blieb er gute drei Zehntel über seiner bisherigen Bestmarke. Die Trainingsergebnisse im Vorfeld der Meisterschaften hatten eine neue Bestzeit durchaus für möglich erscheinen lassen. Unglücklich verlief auch das Kugelstoßen für Dennis, da ihn eine Blockade im Nackenbereich am vollen Krafteinsatz hinderte. Trotzdem schaffte er den 6. Platz.

Besser lief es für ihn über 4 x 100 Meter als Startläufer der Startgemeinschaft Aachen-Nord. Gemeinsam mit Felix und dem Läufer von Germania Dürwiss, Ricardo Mercedes, und der DJK Jung Siegfried Herzogenrath, Leon Rüter, sicherte er sich den 5. Platz in 48,50 Sekunden. Bereits vor mehreren Wochen hatte die Staffel schon die Norm für die Deutschen Schülermeisterschaften Mitte August in Bremen erreicht.

Trotz der Ferienzeit gilt es für die jungen Athleten jetzt, sich auf dies Meisterschaften als Saisonhöhepunkt vorzubereiten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert