Felix Wittmann mit neuer Bestleistung

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Hoch hinaus ging es mit Felix Wittmann beim Hallensportfest in der Kölner Sporthochschule am vergangenen Samstag.

Der junge Athlet der LSG, der in der Altersklasse M15 startet, verbesserte in einem spannenden Wettkampf seine bisherige Hochsprungbestmarke um vier Zentimeter auf die Höhe von 1,76 Meter.

Damit konnte er die Konkurrenz auf Distanz halten und wie schon vor zwei Wochen die Halle als Sieger verlassen. An der Höhe von 1,78 Meter scheiterte er drei Mal nur knapp. Sein Vereinskamerad Dennis Kleinen sicherte sich mit 9,95 Meter im Kugelstoßen den 3. Rang. Im Sprint über 60 Meter verbesserte sich Dennis im Vorlauf, der wegen des Ausfalls der Zeitmessanlage wiederholt werden musste, um fünf Hundertstel auf die neue persönliche Bestzeit von 8,23 Sekunden. Im Endlauf schaffte Dennis dann den vierten Rang in 8,28 Sekunden. Die Leistungen der jungen Sportler lassen für die nächsten Wettkämpfe weitere gute Ergebnisse erwarten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert