Eschweiler - Feldbogenschützen: 3D-Turnier für guten Zweck

Feldbogenschützen: 3D-Turnier für guten Zweck

Letzte Aktualisierung:
10700954.jpg
Ob Wasserbüffel oder Braunbär: Auf die Euregio-Feldbogenschützen wartet am Samstag eine Vielzahl von 3D-Zielen.

Eschweiler. Im Tagebau wird scharf geschossen: Die Euregio-Feldbogenschützen Eschweiler veranstalten am kommenden Samstag, 29. August, ihr erstes 3D-Benefiz-Einladungsturnier auf dem Gelände des RWE Tagebaus Inden. Zu diesem Turnier haben sich 140 Schützen aus ganz Deutschland für den guten Zweck angemeldet.

Da das Vereinsgelände für die Anzahl der Schützen zu klein ist, wird das Turnier im Tagebau stattfinden. Treffpunkt ist am Samstag um 7 Uhr in der Früh. Dann werden die einzelnen Gruppen eingeteilt, und nach einer Unterweisung geht es dann in den Parcours mit 30 neuen 3D-Zielen, vom Wasserbüffel und Braunbären bis hin zu Erdmännchen und Ratte.

Die Schützen schießen mit traditionellen Bögen aus unbekannten Entfernungen auf die Ziele. Beginn des Turniers ist um 10 Uhr. Ende des Turniers ist gegen 16.30 Uhr sein und die Besten erhalten dann ihren Pokal.

Alle Startgelder sowie alle Einnahmen aus dem Turnier werden dem Kinderherz-Transplantationszentrum NRW gespendet.

Wer für den guten Zweck noch spenden möchte kann das gerne noch tun: EFE e.V., Deutsche Bank Eschweiler, IBAN: DE31 3907 0024 0304 3312 00, Verwendungszweck: Benefiz Kinderherz 3D. Zeitgleich tragen die euregio-Feldbogenschützen ihre Vereinsmeisterschaft aus.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert