Familie Mirbach zeigt sich ganz besonders treffsicher

Von: cheb
Letzte Aktualisierung:
14435787.jpg
Eine Familie im vollen Einsatz für die Schützen (v.l.): Hubert Mirbach, Jungschützenprinz Tobias Mirbach, Königspaar Ingo und Melanie Mirbach, Schülerprinz Fabian Mirbach, zusammen mit Ehrenbrudermeister Franz-Hubert Radermacher. Foto: Christian Ebener

Eschweiler-St. Jöris. Die St.-Georgius-Schützenbruderschaft St. Jöris hat beim gemeinsamen Osterfrühstück seine neuen Majestäten proklamiert. Eine ganze Familie kommt da zusammen: Ingo und Melanie Mirbach heißt das neue Königspaar. Ingo Mirbach erzielte den entscheidenden Vogelschuss im 100. Versuch. Tobias Mirbach hat sich mit dem 176. Schuss den Titel als Jungschützenprinz gesichert und Fabian Mirbach ist der neue Schülerprinz.

Nach der Ostermesse kam dann die Frage von Ehrenbrudermeister Franz-Hubert Radermacher, ob die neuen Majestäten ihre neuen Titel annehmen möchten und selbstverständlich sagten sie alle zu.

Vom 12. bis 14. Mai findet dann das große Highlight für die Schützen an: Zum 110. Jubiläum wird beim Bezirksschützenfest kräftig gefeiert. Am 12. Mai findet ab 20 Uhr die dritte Kölsche Nacht im Festzelt an der Klosterwiese statt. Die „Paveier“ und „Kasalla“ sorgen für ein musikalisches Programm der Spitzenklasse. Die Tickets kosten 15 Euro im Vorverkauf.

Am 13. Mai folgen dann die Krönungsmesse und der Festumzug, die um 20 Uhr vom Bezirksschützenball gekrönt werden, bei dem „Silvi und Ralf“ für die musikalische Begleitung sorgen. Der Eintritt ist frei. Ein Wiedersehen mit den beiden gibt es dann beim Frühshoppen um 11 Uhr am Sonntag, im Anschluss an die Heilige Messe. Um 15 Uhr gibt es dann den Festumzug mit Gastbruderschaften und ab 17 Uhr heißt es „Tanzen bis zum Abwinken“, wenn „Silvi und Ralf“ für den Ausklang des Wochenendes sorgen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert