Falke-Nachwuchs kämpft um jeden Titel

Von: Andreas Röchter
Letzte Aktualisierung:
10416141.jpg
Heiße Duelle „starker Kinder“ stehen Mitte August auf dem Kunstrasenplatz „Am Maxweiher“ auf dem Programm. Foto: Andreas Röchter

Eschweiler. Fünf Tage, acht Vereine, neun Turniere, 45 Mannschaften: Von Mittwoch, 12. August, bis Sonntag, 16. August, stehen auf dem Kunstrasenplatz „Am Maxweiher“ die 18. Jugendfußball-Stadtmeisterschaften auf dem Programm. Ausgerichtet wird die Turnierserie, die unter dem Motto „Kinder stark machen“ stattfindet, vom Verein zur Förderung der Jugend der Sportfreunde Hehlrath. Als Veranstalter fungiert einmal mehr die Sparkasse.

Der Startschuss zu den Titelkämpfen fällt am Mittwoch, 12. August, wenn ab 18 Uhr sechs A-Juniorenmannschaften in zwei Dreiergruppen um den Einzug in das Halbfinale kämpfen. Die Vorschlussrunde sowie die beiden Finalspiele gehen am Freitag, 14. August, ab 18. 30 Uhr über die Bühne. Der erste Stadtmeister wird aber bereits am Donnerstag, 13. August, ermittelt: Dann spielen ab 17.45 Uhr fünf Mannschaften im Modus „Jeder gegen jeden“ den neuen Titelträger der C-Junioren aus. Schlag auf Schlag geht es schließlich am Samstag, 15. August, sowie am Sonntag, 16. August, zur Sache. Der Samstag steht zunächst im Zeichen der C-Juniorinnen, bevor die E-, F- und B-Junioren um die Stadtkronen kämpfen. Am Schlusstag ermitteln dann die indestädtischen D-Junioren, B-Juniorinnen und Bambini ihre Besten.

Schicken die Verantwortlichen der Bergrather Falken in allen Konkurrenzen Mannschaften in das Rennen, geht Fortuna Weisweiler mit der neugegründeten B-Juniorinnenmannschaft an den Start. Der SC Berger Preuß, Germania Dürwiß und die Gastgeber der Sportfreunde Hehlrath sind bei allen sieben Turnieren im Jungenbereich mit von der Partie. Sechs Mannschaften tragen das Trikot des SCB Laurenzberg, fünf Teams vertreten die Farben von Rhenania Eschweiler. Der Eschweiler FV bewirbt sich immerhin bei drei Turnieren um die Stadtmeistertitel.

„Dass Kinder und Jugendliche Sport treiben, ist immer zu begrüßen“, unterstrich Lothar Müller vom Sponsor Sparkasse und wies während der Auslosung noch einmal ausdrücklich auf das Motto der Turnierserie hin: „Ich bin überzeugt, dass wir einmal mehr hochklassigen Fußball sehen werden, bei dem bei allem Ehrgeiz auch der Spaß für die Spieler nicht zu kurz kommen darf. “

A-Junioren (Vorrunde am Mittwoch, 12. August, ab 18 Uhr; Endrunde am Freitag, 14. August, ab 18.30 Uhr): Gruppe A: SC Berger Preuß, Rhenania Eschweiler, SCB Laurenzberg; Gruppe B: Germania Dürwiß, Sportfreunde Hehlrath, Falke Bergrath.

B-Junioren (Samstag, 15. August, ab 16.45 Uhr): Sportfreunde Hehlrath, Rhenania Eschweiler, Falke Bergrath, Germania Dürwiß, SC Berger Preuß.

B-Juniorinnen (Sonntag, 16. August, 13 Uhr): Fortuna Weisweiler - Falke Bergrath.

C-Junioren (Donnerstag, 13. August, ab 17.45 Uhr): SCB Laurenzberg, Sportfreunde Hehlrath, Falke Bergrath, SC Berger Preuß, Germania Dürwiß.

C-Juniorinnen (Samstag, 15. August, 9.30 Uhr): Falke Bergrath - Rhenania Eschweiler.

D-Junioren (Sonntag, 16. August, ab 10 Uhr): Gruppe A: SC Berger Preuß, Germania Dürwiß, Sportfreunde Hehlrath, SCB Laurenzberg; Gruppe B: Falke Bergrath, Rh. Eschweiler, Eschweiler FV.

E-Junioren (Samstag, 15. August, ab 11 Uhr): Gruppe A: Eschweiler FV, SCB Laurenzberg, Falke Bergrath; Gruppe B: Germania Dürwiß, Sportfreunde Hehlrath, SC Berger Preuß.

F-Junioren (Samstag, 15. August, 13.45 Uhr): Gruppe A: Rhenania Eschweiler, SCB Laurenzberg, Eschweiler FV, SC Berger Preuß; Gruppe B: Sportfreunde Hehlrath, Falke Bergrath, Germania Dürwiß.

Bambini (Sonntag, 16. August, ab 14.45 Uhr): Sportfreunde Hehlrath, SC Berger Preuß, Germania Dürwiß, SCB Laurenzberg, Falke Bergrath.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert