Eschweiler - ESG sichert sich in Bonn den 4. Platz

ESG sichert sich in Bonn den 4. Platz

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Mit zahlreichen Platzierungen und einem 4. Platz in der Vereinswertung kehrten am Wochenende 16 Läufer der Eschweiler SG Rollsport aus Bonn zurück. Dort fand der Bundesstadtpokal statt. In insgesamt fünf verschiedenen Gruppen starteten die Teilnehmer aus Eschweiler: Minis, Anfänger ohne Kür, Anfänger mit Kür, Freiläufer und Schüler.

Bei den Minis nahmen Siiri Knapp, Anna Karolak, Carolin Karolak, Alina Hartleb und Lenja Knapp teil. Sie belegten folgende Plätze: Siiri Platz 5, Anna Platz 6, Carolin Platz 6, Alina Platz 7 und Lennja Platz 5. Da die Läuferinnen in unterschiedlichen Altersgruppen antraten, konnten sie den gleichen Platz belegen.

In der Gruppe der Anfänger ohne Kür liefen Laura Hinzer und Romy Herz. Laura verpasste mit Platz vier nur Knapp den Platz auf dem Siegerpodest, aber Romy konnte den 2. Platz für sich sichern. Tamara Müller durfte bei den Anfängern mit Kür starten und erzielte einen sehr guten 4. Platz.

In der Freiläufer-Gruppe starteten wieder mehrere Athletinnen. Fiona Willms lief mit ihrer Kür auf den 6. Platz. Julia Schäfer belegte den 10. Platz und Carolina Konstanty sicherte sich den 2. Platz. In der nächsten Altersgruppe liefen vier Eschweiler Läuferinnen ihre Kür. Leonie Heck belegte Platz 9, Andrea Bergk Platz 5, Jasmina Plum Platz 11 und Svenja Völl Platz 8.

In der Vereinswertung konnte die ESG sogar den 4. Platz belegen. Kein Wunder also, dass der ESG-Tross mächtig stolz nach Eschweiler zurückkehrte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert