ESG braucht einen neuen Übungsleiter: Tim Schmitz tritt zurück

Letzte Aktualisierung:
11743171.jpg
Tim Schmitz ist nicht mehr Trainer der ESG. Foto: Röber

Eschweiler. Tim Schmitz hat als Trainer des Fußball-B-Ligisten Eschweiler SG mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt erklärt.

„Trotz Absichtsbekundungen in mehreren Gesprächen hat sich die Trainingsmoral eines Großteils der Spieler nicht gebessert, sondern zuletzt eher noch verschlechtert. So war es nach meiner Auffassung nicht möglich, die Mannschaft nach einer von vielen Verletzungen begleiteten Hinrunde auf eine schwierige Rückserie vorzubereiten“, sagte Schmitz

Der junge Coach trainierte die ESG in der dritten Saison. In seinem Premierenjahr erreichte das Team den 3. Platz in der Kreisliga C, bevor im letzten Sommer der Sprung in die B-Liga gelang. Es war der erste Aufstieg des Traditionsvereins nach 15 Jahren. Ein Nachfolger für Schmitz steht noch nicht fest.

Die ESG belegt derzeit den vorletzten Tabellenplatz. Zehn Punkte stehen nach 15 Partien zu Buche. Schlechter war lediglich Germania Dürwiß mit acht Punkten – allerdings noch einem Spiel weniger. Direkt zum Rückrundenauftakt kommt es 28. Februar zum Duell dieser beiden Mannschaften.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert