Eschweiler - Eschweiler TC Blau-Gelb: Damen in Richtung Oberliga

Eschweiler TC Blau-Gelb: Damen in Richtung Oberliga

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Für die Aktiven des Eschweiler Tennisclubs Blau-Gelb standen vor den Sommerferien noch etliche Partien an. Hier die Ergebnisse der Jugendlichen und der Damen.

Beim 9:0 ließen die Damen 30 dem Kölner KHT Schwarz-Weiß keine Chance. Zunächst siegten Christiana Mohr, Nada Kostovski, Silke Otten, Manuela Henn, Carmen Lehmann-Kadrolli und Alexandra Müsgens im Einzel. Die Doppel Nada Kostovski/Manuela Henn, Christiana Mohr/Gabriele Pfeiffer-Schirra und Silke Otten/Alexandra Müsgens sorgten für den glatten Erfolg. Ein 6:3 gab es gegen den TC Aachen-Brand. Christiana Mohr, Silke Otten, Manuela Henn und Alexandra Müsgens siegten im Einzel, die Duos Otten/Henn sowie Mohr/Müsgens steuerten die beiden weiteren Punkte bei.

Deutliche Erfolge

Auch gegen TG Leverkusen ließ sich die Mannschaft nicht aufhalten und gewann 7:2. Christiana Mohr, Silke Otten, Manuela Henn, Carmen Lehmann-Kadrolli und Alexandra Müsgens sorgten für die Führung, die Doppel Mohr/Otten sowie Henn/Lehmann-Kadrolli holten die beiden weiteren Punkte.

Ein weiteres 7:2 gab es beim Bonner THV. Es siegten im Einzel Christiana Mohr, Nada Kostovski, Silke Otten, Manuela Henn und Alexandra Müsgens. Im Doppel gewannen Christiana Mohr/Nada Kostovski und Silke Otten/Alexandra Müsgens. Nach fünf Erfolgen in fünf Partien steht das Team unangefochten auf Platz eins und vor dem Aufstieg in die Oberliga.

Die 2. Damen-30-Mannschaft besiegte den TC Heimbach mit 4:2. Isabelle Katzenbach, Claudia Beineke und Birgit Kempen besorgten die 3:1-Führung nach den Einzeln, den entscheidenden Punkt holte das Doppel Claudia Beineke/Martina Bongartz. Gegen den Stolberger SV Tennis siegte die Mannschaft mit 6:0. Es spielten: Isabelle Katzenbach, Claudia Beineke, Birgit Kempen und Julia Bürke. Beim TC BW Stolberg setzte es jedoch eine 1:5-Niederlage. Martina Bongartz gelang ein Sieg. In der 1. Bezirksliga steht die Mannschaft auf dem 2. Platz.

Die Knaben-Mannschaft unterlag in der 2. Bezirksliga beim TC Grün-Weiß Aachen 4 mit 1:5. Paul Nagelschmidt steuerte den Ehrenpunkt für den Nachwuchs bei. Auch beim TC Kohlscheid gab‘s ein 1:5. Aaron Kadrolli gewann seine Partie. Im Pokal unterlag die Mannschaft mit 0:3 beim TC Baesweiler.

Die Junioren besiegten in der 1. Bezirksliga auf der heimischen Anlage an der Jahnstraße den TC Wegberg mit 6:3. Alexander Nikolin, Jonas Boese, David Wild und Tim Siegers gewannen ihre Einzel. Alexander Nikolin und Paul Nagelschmidt sowie Jonas Boese und David Wild waren im Doppel erfolgreich. Bei der 2. Mannschaft des TK BW Aachen setzte es hingegen eine 4:5-Niederlage. Jonas Boese und Paul Nagelschmidt siegten im Einzel, somit hätten alle drei Doppel gewonnen werden müssen. Alexander Nikolin und Jonas Boese sowie David und Felix Wild gewannen, das dritte Doppel ging denkbar knapp im Champions Tiebreak verloren. Das Team belegt Platz vier der Tabelle.

Die Juniorinnen gewannen kampflos mit 6:0 gegen die 2. Mannschaft des TK BW Aachen. Das gleiche Ergebnis schafften Jil Zimmermann, Jil Thomas, Carlotta Kuper und Christina Meyer beim TV Huchem-Stammeln.

Die Mädchen unterlagen in der 2. Kreisliga PFS Düren mit 1:5. Den einzigen Zähler holte Jil Zimmermann. Das Team steht auf Platz vier in der Fünfergruppe.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert