Eschweiler Schüler überzeugen mit ihrem Englisch

Letzte Aktualisierung:
14969097.jpg
Schüler der Liebfrauenschule nahmen an einem internationalen Englisch-Wettbewerb teil. Foto: Thomas Wurm

Eschweiler. Im Mai 2017 nahm die Bischöfliche Liebfrauenschule (BLS) zum sechsten Mal am internationalen Englisch-Wettbewerb Big Challenge teil. Diesmal waren 143 Schüler aus den Klassen 5 bis 9 dabei. Das ist die bisher größte Teilnehmerzahl.

Viele Schüler schafften Punktzahlen, die deutlich über dem jeweiligen Durchschnitt liegen. 350 Punkte konnten erreicht werden. Die höchste Punktzahl erzielte in diesem Jahr Merle Hansing aus der Klasse 6b: 333,75 Punkte bringen ihr in NRW den 19. Platz; deutschlandweit ist das Platz 92. Das ist beachtlich, weil in NRW gut 22.000 Teilnehmer in den 6. Klassen mitgemacht haben; deutschlandweit waren es über 76.000.

In den Klassen 5 erzielte Paula Jansen, in den Klassen 7 Lea Franziska Breuer und in den Klassen 8 Sophie Hack den 1. Preis. In den Klassen 9 gab es sogar zwei punktgleiche Sieger: Elinna Haas und Moritz Kendziora erzielten beide 312,50 Punkte.

Neben den Ehrenurkunden, Medaillen und Sondergeschenken für die Erstplatzierten gingen aber auch die anderen Teilnehmer nicht leer aus. Jeder Teilnehmer bekam eine Urkunde, ein Poster und einen Bleistift als Anerkennung fürs Mitmachen. Darüber hinaus gab es viele weitere Geschenke für gute Leistungen, zum Beispiel einen Kalender, eine Flagge oder ein Rätselheft.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert