Eschweiler - Eschweiler Reiter landen auf vorderen Plätzen

Eschweiler Reiter landen auf vorderen Plätzen

Von: na
Letzte Aktualisierung:
5743788.jpg
Spektakuläre Sprünge konnten die Zuschauer beim Turnier des RC Dürwiß am Wochenende bestaunen.

Eschweiler. Der Blick in den Himmel verhieß während des Wochenendes meistens nur Ungewissheit. Die Verantwortlichen des Reitclubs Dürwiß hätten bei den Regenfällen in der Nacht vor dem Start des dreitägigen Turniers schon ganz schön ins Schwitzen kommen können, denn die Beschaffenheit des Untergrundes ist beim Pferdesport für Ross und Reiter wichtig.

Besonders für die im Freien stattfindenden Prüfungen hätte ein wassergetränkter und wohlmöglich mit Stauwasser versehener Sandplatz nichts Gutes bedeutet. Zum einen schlug das Wetter dann jedoch weniger Kapriolen, als vielleicht erwartet, und zum anderen war der Reitclub Dürwiß mit gut gepflegten Plätzen und vielen freiwilligen und engagierten Helfern bestens vorbereitet.

So konnte das dreitägige 33. Sommerturnier des RC Dürwiß am vergangenen Freitagmorgen unter guten Bedingungen starten. Mit insgesamt 23 Prüfungn im Dressur- und Springreitsport zählt die Veranstaltung in der Umgebung zu den größeren Turnieren. Die Dürwisser konnten in diesem Jahr mehr als 650 Teilnehmer aus dem Landesverband Rheinland, und teilweise auch Starter aus den Niederlanden und Rumänien verzeichnen. Zahlreiche Reiter waren aus den Großstädten Köln und Düsseldorf in die Indestadt gekommen. Dabei gab es 733 Pferde zu bestaunen, und gleich 1100 Nennungen erhielt der Verein für die 33. Ausgabe des jährlich stattfindenden Turniers.

Der Freitag stand ganz im Zeichen der Dressur: Die Dressurprüfungen der Klassen M sowie L bildeten dabei den Abschluss des ersten Turniertages am frühen Abend. Am Samstag zeigte sich das Wetter zwar äußerst windig, es blieb jedoch weitestgehend trocken, sodass den sportlichen Leistungen von Pferd und Reiter nichts im Wege stand. Auf dem Außenplatz ging es für die Reitsportler in die Springparcours bis zur Schwierigkeit der Klasse M. In der Halle maßen sich die Dressurreiter weiterhin untereinander.

Neben dem sportlichen Wettkampf stellt das sogenannte Sommerturnier des Reitclubs Dürwiß auch immer einen Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft dar. Pferdefreunde sind die Besucher zwar allesamt, aber absolute Experten müssen sie nicht unbedingt sein, um sich bei einem kühlen Getränk und den angebotenen Speisen zu treffen. Der abschließende Sonntag bot mit sieben weiteren Prüfungen auf dem Außenplatz des Geländes ein gelungenes Ende des 33. Spring- und Dressurturniers.

Die Ergebnisse aller Prüfungen: Führzügel-Wettbewerb/WBO: 1. Niklas Zartenar (RV Würselen) / Sir Henry; 2. Katharina Kalz/Jannis; 3. Sophie Böhm (RFV Brand)/Lissa Lewana; 3. Melina Redding (RFV Brand)/Trixi; 7. Johanna Philippi (RC Dürwiß)/Citymen.

Reitwerwettbewerb-Schritt-Trab-Galopp 1/WBO: 1. Corinna Berndtgen/Kaspar Z; 2. Marie Chantraine (RV St. Georg Mützenich)/Nadira; 3. Franka Behrens /Clanchoe Abygaill; 3. Lea Daniels (RV Würselen)/ Diavolo 130; 6. Lara Krämer (RC Dürwiß)/Maykel.

Reiterwettbewerb-Schritt-Trab-Galopp 2/WBO: 1.Karen von Bloh (RV Würselen)/Diavolo 130; Corinna Haas/Felippa; 3. Celina Terjung (RV Gut Hochfeld)/Newton 10; Lena Chantraine (RV St. Georg Mützenich); 7. Nele Spix (RC Dürwiß)/Winni 258); 7. Lena Küsters (RC Dürwiß)/Christall.

Reiterwettbewerb-Schritt-Trab-Galopp 3/WBO: 1. Zoe-Luise Fleu (RV Schleibacher Hof)/Samurai 152; 2. Hendrik Zartenar (RV Würselen); 3. Paula Schaffrath (RV Geilenkirchen)/Bandito 44.

Reiterwettbewerb-Schritt-Trab-Galopp 4/WBO: 1. Greta Huppertz (RC Dürwiß)/Montana 635; 2. Lara Stoll/Ligo; 3. Nele Rütten (RFV Heinsberg)/Sulaatik’s Cinnamon; 5. Eva Wauben (RC Dürwiß)/Go Go Blacky.

Dressurreiterwettbewerb Hufschlagfiguren/WBO: 1. Charlotte Wessel (RV Aachen)/Erf Delight; 2. Corinna Haas/Felippa; 3. Marie Chantraine (RV St. Georg Mützenich)/Nadira.

Dressurprüfung Klasse E: 1. Lena Zitzen (RV Gut Kuckum)/Ernest von der Insel; 2. Saskia Würzberg (RV Gut Hanbruch)/Dino 433; 3. Philipp Goymann (RFV Jan von Werth Jülich)/Windy’s Leonie.

Dressurprüfung Klasse A - 1. Abteilung Reiter: Nicol Pilla (RV Laurensberg)/Rigoletto 187; 2. Saskia Leuer (RV Gut Hochfeld)/Fifty-Fifty 15; 3. Simone Schwob (RFV Jan von Werth Jülich)/Willowby 17; 6. Christina Breuer (RC Dürwiß)/Boney M 4.

Dressurprüfung Klasse A - 2. Abteilung Junioren/Junge Reiter: 1.Rica Kohn (Pferdefreunde St. Georg)/Cheyenna-RS; 2. Andra Schupp (RFV Brand)/Ian o’Brian; 3. Julia Hamm (RV Würselen)/Vittorio 6; 7. Lea Sous (RC Dürwiß)/Bonito 313.

Dressurprüfung Klasse A - Finale: 1. Nicol Pilla (RV Laurensberg)/Rigoletto 187; 2. Rica Kohn (Pferdefreunde St. Georg)/Cheyenne-RS; 3. Jessica Laumen (Reit- und Fahrgemeinschaft Vinn)/Deja 7; 5. Christina Breuer (RC Dürwiß)/Boney M4.

Dressurprüfung Klasse L - Trense 1. Abteilung Reiter A-K: 1. Monique Breuer (RSG Beggendorfer Hof)/Royal de l’amour; 2. Marina Fell (RFV Heinsberg)/Flashlight Lady; 3. Claudia Berg (RV Gut Kuckum)/Amazing 30.

Dressurprüfung Klasse L - Trense 2. Abteilung Reiter L-Z: 1. Nadja Mommertz (RV Gut Kuckum)/Don’t touch 10; 2. Sandra Schröder (RuFV Eicherscheid)/Dusty B2; 3. Anica Schmidt (RC Dürwiß)/Leila 290.

Dressurprüfung Klasse L – Kandare 1. Abteilung Reiter A-K: 1. Marina Fell (RFV Heinsberg)/Flashlight Lady; 2. Denise Buchholz (RSZ Euskirchen-Dom-Esch)/Revina 4; 3. Monique Breuer (RSG Beggendorfer Hof)/Royal de l’amour.

Dressurprüfung Klasse L - Kandare 2. Abteilung Reiter L-Z: 1. Jennifer Victoria Prescher (Neuss-Grefrather RC 1983)/San Vito; 2. Chantal Stadler/ Rossi S; 3. Chantal Stadler (RV St. Johannes Waat)/D’artagnon 58.

Dressurprüfung Klasse M: 1. Ulrike Siebertz Lück (RFV Heinsberg)/Herzkönig 4: 2. Dagmar Stroetges (Reit und Fahrgemeinschaft Vinn)/St. Georg 9; 3. Lisa Pummenbaum( RV Kesternich)/Ronaldinho 5.

Reitpferdeprüfung – Drei- bis Vierjährige: 1. Leonie Teeuwen (Aachener Dressurverein)/Morgensterns Dakar; 2. Lydia Bartz (RV Würselen-Broichweiden)/Riva K und Geertje Hesse (RFV Hof Roßheide)/Captain Andrew SC.

Dressurprüfung Klasse A: 1. Bianca Lüttgens (RV Aachen)/Frieda B; 2. Kristina Straeten (RV Seydlitz St. Tönis)/Kassandra 194; 3. Christina Breuer (RC Dürwiß)/Boney M4; 4. Cornelia Leonards (RC Dürwiß)/Exclusiv 7.

Stilspringprüfung Klasse E 1: 1. Alica Feiter (RFV Ratheim)/Mr. Moss; 2. Lena Küpper (RuFV Eicherscheid)/Joly’s Aramis; 3. Maximilian Pohen (RV Laurensberg)/Cemmy.

Stilspringprüfung Klasse E 2: 1. Diana Minten (RFV Aachen-Eich)/Fabienne 465; 2. Julia Weidenhaupt (RC Dürwiß)/Fiona 432); 3. Lara Hunkirchen (RFV Deutschritter Düren)/Dr. Doolittle S.

Stilspringprüfung Klasse E mit Stechen 1: Anne Cremer (RF Binnesburg Horm)/Charmeur 326; 2. Lynn Lotta Huppertz (RC Dürwiß)/Montana 635; 3. Maximilian Pohen (RV Laurensberg)/Westerndorf Flora.

Stilspringprüfung Klasse E mit Stechen 2: 1. Lisa Recker (RG Reingartzkehl)/ Coussano; 2. Stephanie Wollziefer (RF Binnesburg Horm)/Renoir 149; 3. Isabel Steffens (RV Gut Hochfeld)/Wienni Puh S.

Springprüfung mit Idealzeit Klasse A: 1. Lisa Palmen (RFV Liedberg)/Picasso 763; 2. Julia Weidenhaupt (RC Dürwiß)/Fiona 432; 3. Maria Prinz (RG Stolberger Pferdefreunde e.V.)/Apahatschi.

Zwei-Phasen-Springprüfung Klasse A 1: 1. Lisa-Maria Kochs (RC Dürwiß)/Felidae 13; 2. Sara Luca Dahms (RFV Heinsberg)/Landini 20; 3. Lisa van Daal (RFV Heinsberg)/Colina 38.

Zwei-Phasen-Springprüfung Klasse A 2: 1. Melanie Stapelberg (RFV Ratheim)/Aranco3; 2. Sven Gerharts (RV Stolberg-Büsbach)/Chandor 8; 3. Björn Strahmann (RSG Köln)/Wilson-Gonzales; 4. Stefanie Feucht (RC Dürwiß)/Grimaldi 75.

Zwei-Phasen-Springprüfung Klasse L: 1. Lisa-Maria Kochs (RC Dürwiß)/Virginia 180; 2. Michelle Bartolomey (RFV Jan von Werth Jülich); 3. Stefanie Feucht (RC Dürwiß)/Grimaldi 75.

Springprüfung Klasse L – Kreismeisterschaft des KV Aachen 1: 1. Lisa van Daal (RFV Heinsberg)/Colina 38; 2. Anna Görgens (RV Würselen)/Loui Lorentin; 3. Oliver Schorn (RG Zülpich-Merzenich)/Phiolin 5; Michaela Breuer (RC Dürwiß)/Shadow G.

Springprüfung Klasse L – Kreismeisterschaft des KV Aachen 2: 1. Britta Kradepohl (RG Gut Hochfeld)/Nike 95; 2. Samantha Cwik-Janssen (RFV Ratheim)/Watzman 2; 3. Justine MArcelli (RV Gut Hochfeld)/Florentine 72.

Punktespringprüfung Klasse L mit Joker: 1. Stefan Beißel (RFV Brand)/Christobalito 6; 2. Jackie Quadflieg (RV Stolberg-Büsbach)/Udina 9; 3. Carolina Schroeder (Eschweiler PSV)/Cancellano; 4. Michalea Breuer (RC Dürwiß)/Eternity 45.

Springprüfung Klasse M mit Siegerrunde: 1. Tim Birckenstaedt (RV Würselen)/Let’s Dance 6; 2. Michael Storms (Reit- und Fahrgemeinschaft Vinn)/ Roxanne 101; 3. Madeleine Pahl (RFV Jan von Werth Jülich)/Contina D.H.

Springprüfung Klasse M mit Siegerrunde: 1. Cornelia Leonards (RC Dürwiß)/Arwin 2; 2. Oliver Schom (RG Zülpich-Merzenich)/Ghalvan S; 3. Stefan Claßen (RFV Ratheim)/D’Allessandro.

Springprüfung Klasse M: 1.Mihai Canta (RFV Jan von Werth Jülich)/Valine von Hary; 2. Nadine Hintzen (RG Gut Weyern)/Latina 212; 3. Mihai Canta (Jan von Werth Jülich)/Verona van Hary.

Springpferdeprüfung Klasse A – Vier- bis Fünfjährige: 1. Tim Stormanns (Eschweiler PSV)/Beckham 18; 2. Pippa Allen (Eschweiler PSV)/Camprice W; 3. Pippa Allen (Eschweiler PSV)/Claire Marie B.

Springpferdeprüfung Klasse A – Vier- bis Fünfjährige: 1. Nina Oertel-Speis (ZRFV Wickrath und Umgebung)/ Gut Kappelshof Cosima; 2. Sabrina Busch (RFV Ratheim 1951)/Diamonds Sky; 3. Pippa Allen (Eschweiler PSV)/Camprice W.

Springpferdeprüfung Klasse L: 1. Nina Oertel Speis (ZRFV Wickrath und Umgebung)/Gut Kappelshof Cosima; 2. Tim Stormanns/Dana 407; Pippa Allen (beide Eschweiler PSV )/Barriss Offee.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert