Eschweiler Gesamtschüler: Mit Geld muss man umgehen können

Von: lb/any
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Wie und wo lege ich mein Geld am besten an? Welche Arten von Versicherungen sollte man bereits als Jugendlicher abschließen? Und haften Eltern wirklich für ihre Kinder?

All das sind wichtige Themen, mit denen sich junge Menschen zwischen 18 und 20 bisher noch nicht auseinandersetzen mussten. Doch besonders nach dem Abitur sind Kenntnisse und Erfahrungen über Versicherungen sowie ein Überblick über die Finanzen erforderlich. Schließlich gehen einige der jungen Leute ins Ausland, in eine andere Stadt zum Studieren oder verdienen erstmalig Geld.

Finanzwirt und Versicherungsberater Michael Schulte aus Hamburg besuchte jetzt den 13. Jahrgang der Gesamtschule Eschweiler, um die vielen offenen Fragen der unerfahrenen und verunsicherten Jugendlichen des aktuellen Abiturjahrgangs bezüglich Versicherung und Geld zu beantworten. „Ob es die Berufsunfähigkeitsversicherung oder die Vollkasko-Versicherung für das Auto ist, klar ist, Versicherungen dienen als Katastrophenschutz im Notfall“, so Schulte. „Vorsicht bei Versicherungspaketen“, warnte Schulte. „Oft sind einzelne Verträge günstiger und Kündigungen eines Pakets oft nur komplett möglich.“

Was das Geld betrifft, so rät Schulte, in Aktienfonds zu investieren, wenn man langfristiges Sparen im Blick hat. Investmentfonds seien sicherer als einfache Sparkonten auf der Bank. An dieser Stelle bringt der Finanzwirt ein Zitat von John Rockefeller ein: „Es ist besser, einen Tag über Geld nachzudenken, als 30 Tage dafür zu arbeiten.“ Die Schüler stimmten lachend zu.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert