Es heißt wieder: Gut Holz bei Kegelstadtmeisterschaft

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Alle Freunde des Kegelsports fiebern bereits der nächsten Auflage des beliebten Turnieres entgegen: Die 45. Eschweiler Kegelstadtmeisterschaft steht an.

Die Veranstalter hoffen wieder auf rege Teilnahme. Auf folgenden Kegelbahnen werden die sechs Durchgänge ausgetragen: Haus Lersch, Gaststätte Autermann (Bahn 1), Zum Alten Rathaus (Bahn 1 und 2), Zum Schwan, Tannenbergstuben.

Gekegelt wird erneut an sechs Terminen: Los geht‘s mit dem ersten Durchgang am 12. und 13. November, der zweite folgt am 26. und 27. November. Durchgang Nummer drei steht am 10. und 11. Dezember auf dem Programm. Die letzten drei Durchgänge finden im kommenden Jahr statt: 14. und 15. Januar; 8. und 29 Januar sowie 11. und 12. Februar. Auch der Termin der Siegerehrung steht fest: Diese ist am 8. April, ab 19.30 Uhr in der Delio-Arena im Haus Flatten.

Die Teams können sich ab sofort anmelden. Letzte Meldefrist ist Montag, 31. Oktober. Am Donnerstag, 3. November, 20 Uhr, steht die Ausgabe der Startlisten und Anschreibetermine sowie das Kassieren der Startgelder in der Gaststätte „Zum Alten Rathaus“ in Dürwiß an.

Startzeitwünsche

Die Veranstalter weisen noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass die Startzeitwünsche nach Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt werden. Deshalb werden unbedingt mindestens eine zweite und dritte Startzeit benötigt.

Jetzt anmelden

Anmeldungen und Rückfragen sind möglich beim Verein zur Durchführung der Kegelstadtmeisterschaft: Günter Reiche, Franz-Gessen-Straße 15, 52249 Eschweiler, Telefon 02403/507223, 0163/1490048, E-Mail: reiche.guenter@t-online.de oder auch bei Dieter Fröhling, Heisterner Straße 40 i, 52249 Eschweiler, Telefon 02403/34709, E-Mail: simone.froehling@web.de.

Für die Teilnehmer, die das Startgeld überweisen wollen, hier die Bankverbindung: Sparkasse Aachen, IBAN: DE 63 3905 0000 0001 2249 48.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert