Erwachsenenbildung: Reihe zu den Werken Hermann Hesses

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen/Eschweiler. Die Evangelische Erwachsenenbildung startet in der Geilenkirchener Literaturzeit eine mehrteilige Reihe zu den Werken des Schriftstellers Hermann Hesse, dessen 140. Geburtstag am 2. Juli 2017 gedacht wird.

Grund der Auswahl war darüber hinaus auch seine Suche nach sich selbst in Anbetracht der Herausforderungen des Lebens und seine Suche nach Sinn und Gott.

Mit dem Titel, der lange Weg zu sich und Gott“ wird die Referentin Elke Bennetreu seinen Werken in Gedichten, Romanen und Briefen nachgehen. Gerade das Verfolgen seiner religiösen Suche ist aus heutiger Sicht interessant. Hesse litt unter der Enge seines pietistischen Elternhauses, ein schmerzvoller Befreiungsprozess führte schließlich zu einer lebenslangen Auseinandersetzung mit grundsätzlichen religiösen Fragestellungen – auch in anderen Religionen. Bei allen Unterschieden fand er auch Gemeinsamkeiten und seinen eigenen Weg zu Gott.

Hesse hinterließ ein großes Reservoire zur Reflexion unseres Daseins. Seine existenziellen Fragestellungen sprechen Menschen gestern wie heute an. Zu-sich-stehen-zu-lernen, sich auch im Schatten zu begegnen, Suchender zu sein und Findender zu werden – damit bleibt Hesse zeitlos.

Die Reihe startet am Freitag, 17. Februar, um 17 Uhr im Ev. Gemeindezentrum Geilenkirchen, Konrad-Adenauer-Straße 82 in Geilenkirchen. Sie wird weitergeführt am 17. März und 12. Mai, zur gleichen Uhrzeit.

Die Reihe ist chronologisch aufgebaut. Die Teile können unabhängig voneinander besucht werden. Es ist keine Gebühr zu entrichten, aber der Veranstalter bittet um Anmeldung bei der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Jülich, Telefon 02461/9966-0 oder eeb@kkrjuelich.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert