Erstkommunion für „Bräute Christi“ und „Engel“

Letzte Aktualisierung:
5246568.jpg
Die Kinder empfangen das Sakrament der Erstkommunion im Alter von neun Jahren und gehen damit den ersten großen Schritt in die Erwachsenengemeinde. Foto: stock/blickwinkel

Eschweiler. Für die meisten Katholiken ist die Erstkommunion eines der wichtigsten und unvergessenen kirchlichen Feste. Die Kinder empfangen dieses Sakrament im Alter von neun Jahren und gehen damit den ersten großen Schritt in die Erwachsenengemeinde. Ab diesem Zeitpunkt können sie in der heiligen Messe zur Kommunion gehen und das heilige Brot empfangen.

Die Erstkommunionkinder werden auf diesen Tag intensiv und über einen längeren Zeitraum in Gruppen vorbereitet. Die Kleidung der Kommunionkinder geht auf die Tradition der Täuflinge als „Bräute Christi” und „Engel” zurück.

Deshalb tragen die Mädchen als Bräute Christi weiße Kleider, die Jungen tragen einen dunklen Anzug. Um zu verhindern, dass die Kleidung wichtiger wird als das Fest, sind manche Pfarreien dazu übergegangen, alle Kommunionkinder mit einheitlichen Alben auszustatten.

In anderen Gemeinden werden Tauschbörsen für Kommunionkleider betrieben, so dass auch Kinder aus sozial schwächeren Familien preiswert an entsprechende Bekleidung kommen.

Hier schon einmal die ersten Namen der Kinder, die in den Eschweiler Gemeinden ihre erste Heilige Kommunion empfangen. Für einige Kinder der Indestadt steht die Erstkommunion bereits an diesem Montag an.

Ostermontag, 1. April

Gemeinde St. Antonius Bergrath: René Collet, Hunsrückstraße 1; Cheyenne Dahmen, Kopfstraße 9; Jonas Fälker, Weierstraße 22; Tobias Fälker, Weierstraße 22; Miguel Ilenseer, Zechenstraße 138; Zoe Knillmann, Hastenrather Weg 23; Sonja Krahl, Kopfstraße 13a; Anna-Lena Nelles, Am Kalkofen 3; Ashley Reinhard, Antoniusstraße 54; Dana Spreeberg, Patternhof 37.

Weißer Sonntag, 7. April

Gemeinde St. Peter und Paul: Denise Baumann, An Wardenslinde 45; Leon Brockly, Eisenbahnstraße 11; Sarah Maria Beckmann, Gartenstraße 117; Theresa Büttgen, Grünewaldstraße 4; Antonio Capra, Eichendorffstraße 10; Joy Christopher, Parkstraße 19; Alessia Forchione, Grabenstraße 81; Daniel Freilich, Eichendorffstraße 17; Chris-Leon Gilles, Friedensstraße 9b; Anactacia Gitzen, Kolpingstraße 17; Lena Hackenbroich, An der Glocke 14; Maurice Ivanovic, Peter-Liesen-Straße 29; Philipp Jagiella, Gutenbergstraße 32; Larissa Jakobs, Moselstraße 1; Sarah Joußen, Jülicher Straße 5; Timo Kern, Kochsgasse 22; Linus Klaus, Indestraße 151; Melina Kneifel, Vennstraße 3a; Natascha Kornfeld, Stich 17; Viktoria Kornfeld, Stich 17; Joyce Kramer, Steinstraße 30; Timo Lieven, Dreieckstraße 11; Maximilian Jan Liszka, Wilhelmstraße 73 f; Lana Müller, Martin-Luther-Straße 30; Justin Ott, Sandkaulberg 6; Joanne Josephine Prilop, Eichendorffstraße 15; Maya Christine Prilop, Eichendorffstraße 15; Emilia Risse Pimentel, Carbynstraße 1; Celina Rüben, Nothberger Straße 63; Jona Ruess, Königsberger Straße 90; Madita Schäfer, Albrecht-Dürer-Straße 9; Judith Servaty, Liebfrauenstraße 28; Julina-Serena Stachanowitsch, Königsbergerstraße 1; Pascal Teßner, Josefstraße 2; Marius Thülen, Josefstraße 3; Sandro Michael Wächter, Bismarckstraße 50; Desiree Sofie Ziwiza, Nothberger Straße 9; Miro Müller, Fliederweg 8; Niclas Breuer, Kochsgasse 9.

Gemeinde St. Antonius Röhe: Issa-Justin Alhaj, Nickelstraße 3; Lea-Sophie Bausch , Nickelstraße 17; Emma Bertram, Röher Straße 17; Anna Braun, Aachener Straße 133 b; Nico Breuer, Aachener Straße 232; Johannes Dittrich, Matthias-Stiel-Straße 27; Hannah Kembügler, Aachener Straße 219; Colin Kochs, Glücksburg 29; Sarah Koerdt, Am Römerberg 64; Markus Kothe, Aachener Straße 216; Angelina Kruschinski , Erfstraße 98; Fabian Maus, Stoltenhoffstraße 1; Anastacia Mehr, Rinkensplatz 12; Niklas Packbier, Merzbrück 280, 52146 Würselen.

Gemeinde St. Bonifatius Dürwiß: Leon Bergs, Hans-Böckler-Straße 31; Luca Breuer, Kurt-Tucholsky-Straße 28; Sophie Dohmen, Erlenweg 14; Fabian Dussard, Lindenstraße 12; Simon Herzog, Auf dem Hügel 17; Hannah-Celine Hoven, Am Steinacker 4; Jan-Raul Hoven, Am Steinacker 4; Greta Huppertz, Am Hörschberg 18; Luca Jungbluth, Lohner Straße 21; Fabian Klaes, Erich-Kästner-Straße 9; Joshua Kortyka, Am Vogelschuß 1; Ramona Limpens, Grünstraße 25; Greta Müller, Am Hörschberg 12; Fedua Oelke, Eichenstraße 61; Catarina Parente, Am Steinacker 7; Ole Pontzen, Raiffeisenweg 15; Lara Rothkranz, Fuchshofweg 6; Luca Schleipen, Bertolt-Brecht-Straße 18; Laurenz Schröder, Harbigstraße 16; Daniel Sopo, Schillerstraße 28; Veronique Sopo, Schillerstraße 28; Jannik Wartha, Erlenweg 24; Sofia Wings, Karl-Arnold-Straße 15; Till Wolff, Hans-Böckler-Straße 50.

Gemeinde St. Cäcilia Hehlrath: Kevin Aster, An der Fauch; Felix Bollenbach, Velauer Straße; Moritz Contzen, Matthias-Stiel-Straße (Röhe); Hanna Kowalewsky, Kinzweilerstraße; Lisa Krauthausen, Kinzweilerstraße; Luis Kugel, Oberstraße; Dina Mertes, Elsassstraße; Isabell Petre, Auf dem Felde; Benedikt Schneider, Auf dem Felde; Jil Walraven, Kinzweilerstraße, Anna Wittmann, August-Bebel-Straße.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert