Erster Gesundheitstag an der Europaschule

Letzte Aktualisierung:
12301666.jpg
Gesundes Essen kommt auf den Tisch: Die Europaschule veranstaltete einen Gesundheitstag.

Langerwehe/Eschweiler. Den ersten Gesundheitstag gab es nun an der Europaschule Langerwehe. Neben bunten Obst- und Salatsnacks, Joghurt-Müsli-Bechern und reich belegten Vollkornbrötchen servierte man zu Mittag ein gesundes und überaus vielfältiges „Veggie“-Buffett.

Ein Anfang

Der Gesundheitstag ist ein Baustein im Rahmen der Gesundheitsförderung an der Europaschule Langerwehe, die als wichtiger Qualitätsindikator im Rahmen des Landesprogramms Bildung und Gesundheit (BuG) betrachtet wird, ein Programm, an dem die Schule bereits seit einigen Jahren teilnimmt.

Die SV wurde in der Auswahl des Essensangebotes für diesen Tag beteiligt. Es sollte den Schülerinnen und Schülern beispielhaft aufzeigen, wie sie ihre Lebensweise im Bereich Ernährung gesundheitsfördernd verbessern beziehungsweise gestalten können. Der Tag ist als ein Anfang für weitere ähnliche Maßnahmen zu betrachten.

Ziel des Projektes soll es sein, die Jugendlichen für qualitativ hochwertige und gesunde Nahrung zu sensibilisieren und damit einen Beitrag zur Gesundheitserziehung zu leisten. Die Schülerschaft nahm das außergewöhnlich schmackhafte und reichhaltige Angebot gerne an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert