Eschweiler - Eindrücke vom Jakobsweg

Eindrücke vom Jakobsweg

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Im Mai war die Eschweiler Volkshochschule unterwegs auf dem spanischen Teil des Jakobsweges nach Santiago de Compostela. Wer daran interessiert ist: Am Donnerstag, 15. Oktober, 19 Uhr, werden im VHS-Haus viele schöne Schnappschüsse und Landschaftsaufnahmen dieser Reise präsentiert.

Margot und Heinz Karenfort waren mit ihrer Kamera immer dabei, wenn fremde Blütenpflanzen am Wegesrand die Gruppe aus Eschweiler anlachten oder steinige Pässe zu bewältigen waren. Wetterwechsel, raue Winde, Eselspfade, aber auch viele Kathedralen und Kirchen - was erlebt wurde, war immer auch ein Foto wert.

Einerseits Pilger- und Wanderweg, andererseits voller Kultur: Das Ehepaar kam mit vielen Eindrücken vom Jakobsweg zurück und formte daraus einen PowerPoint-Vortrag - etwas zum Informieren, aber auch für Auge und Herz derjenigen, die möglicherweise planen, die (fast) gleiche Reise mit der Volkshochschule Eschweiler im Mai 2012 zu wiederholen. Bis dahin dauert es zwar noch eine Weile; aber Interessenten sollten sich gut und frühzeitig vorbereiten auf eine solche Studienreise.

Der Eintritt zu dieser „Dia-Show” ist frei. Aus technischen Gründen bittet die Volkshochschule aber um vorherige Anmeldung im VHS-Haus, Kaiserstraße 4a, unter Telefon 70270.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert