Einbruchsserie in Eschweiler: Diebe machen wenig Beute

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Eine Serie von Einbrüchen in Geschäfte und Einrichtungen beschäftigt seit Dienstag die Polizei in Eschweiler. Die Täter waren dabei allerdings ausgesprochen wenig erfolgreich.

In der Nacht zum Dienstag hebelten der oder die Täter das Fenster einer Jugendeinrichtung auf der Hehlrather Straße auf, gelangten aber nicht in das Gebäude. Am frühen Mittwochmorgen scheiterte ein Einbruchsversuch in ein Bistro auf dem Markt ebenso.

In der Nacht zum Mittwoch gelangten Einbrecher zwar in ein Blumengeschäft auf der Aachener Straße, flüchteten aber ohne Beute, nachdem sie von einer Anwohnerin entdeckt wurden. In der selben Nacht wurde die Tür eines Geschäfts auf der Dürener Straße aufgehebelt. Der oder die Täter stahlen Bargeld.

Am frühen Donnerstagmorgen schließlich scheiterten die Täter am Metallrahmen der Tür eines Kiosks auf der Otto-Wels-Straße.

Die Polizei ermittelt. Hinweise nimmt sie unter 02403/9577-33301 oder 0241/9577-34210 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert