Einbruchserie in Supermarkt aufgeklärt

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die Serie nächtlicher Einbrüche in ein und denselben Supermarkt in Dürwiss ist aufgeklärt. Die Kripo in Eschweiler hat jetzt zwei 19 und 51 Jahre alte Männer aus Eschweiler festgenommen.

Sie haben gestanden, gleich fünf Mal in der Zeit von Ende Juli bis Ende August in den Supermarkt an der Bonhoeffer Straße eingebrochen zu sein.

Leugnen wäre auch zwecklos gewesen, berichtet die Polizei. Denn bei der Durchsuchung der Wohnung fanden die Beamten reichlich Diebesgut: Alkohol, Zigaretten, Feuerzeuge, Windeln und Kinderkleidung stellten die Fahnder sicher. In ihren Vernehmungen gaben die beiden polizeibekannten Männer an, überwiegend für den Eigenbedarf geklaut zu haben. Was dann im Überfluss vorhanden war, habe man verhökert.

Auf die Spur des Duos waren die Fahnder nach umfangreichen Ermittlungen gekommen, die sich vor allem auf das Tatfahrzeug konzentrierten. Die Männer konnten wieder nach Hause. Auf Geheiß der Staatsanwaltschaft wurde keine Untersuchungshaft beantragt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert