Ein Trio will die Jugendrotkreuz-Gruppe wiederbeleben

Von: Tobias Röber
Letzte Aktualisierung:
10520836.jpg
André Müller, Dennis Diegeler und Miriam Schüttler (von links) wollen eine neue Jugendgruppe im DRK aufbauen. Foto: Tobias Röber

Eschweiler. Noch ist der Raum dienstags um 17.30 Uhr überschaubar gefüllt, aber Miriam Schüttler (22), Dennis Diegeler (16) und André Müller (26) sind zuversichtlich, bald mehr Mitstreiter an ihrer Seite zu haben. Das Trio will eine neue Jugendgruppe innerhalb des Ortsvereins Eschweiler des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) aufbauen.

Viele Jahre lang gab es eine Jugendrotkreuz-Gruppe (JRK) im OV Eschweiler. Allerdings ist das einige Jahre her. Das oben genannte Trio möchte das nun ändern und hat auch schon erste Interessenten gefunden.

Die Eschweiler Gruppe soll ausdrücklich nicht in Konkurrenz zu den JRK‘lern aus Dürwiß stehen. Dort gibt es bereits seit vielen Jahren eine funktionierende Gruppe (https://www.facebook.com/jugendrotkreuz.duerwiss).

Bis dieser Status in Eschweiler erreicht ist, wartet noch ein wenig Arbeit auf das Trio, das sich im Ortsverein kennengelernt hat. Flyer wurden bereits verteilt und Kontakt zu den Schulen wurde aufgenommen. Wer sich in der Gruppe engagieren möchte, sollte zwischen sieben und 16 Jahren alt sein.

Beim JRK wird es viele verschiedene Angebote geben. So werden Spielenachmittage angeboten und die Mitglieder lernen, wie sie ihren Familienangehörigen in Notsituationen helfen können. Außerdem werden Ausflüge unternommen, die Gruppe nimmt an Erste-Hilfe-Wettbewerben teil und lernt Gleichgesinnte aus den umliegenden Orten kennen. Auch die Zusammenarbeit etwa mit Feuerwehr und THW soll forciert werden.

Die Termine bis Jahresende

Die nächsten Treffen finden an folgenden Terminen, jeweils dienstags von 17.30 bis 18.30, Uhr statt: 4. und 18. August; 1., 15. und 29. September; 13. und 27. Oktober; 10. und 24. November; 8. und 22. Dezember. Interessierte sind in den Räumen an der Jülicher Straße 61 willkommen.

Weitere Informationen: Telefon: 0163/8094222, E-Mail: JRK-Eschweiler@drk.ac.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert