Ein „Summer-Chill-out“ zum Abschluss an der Europaschule

Letzte Aktualisierung:
14995133.jpg
Natürlich gab es auch jede Menge Musik beim „Summer-Chill-out“ in der Europaschule. Foto: Markus Guthausen

Langerwehe. Einen schönen Abschluss fand das ausgehende Schuljahr an der Europaschule Langerwehe mit einem „Summer-Chill-out“ im Forum der Schule, einer relativ neuen, nun jährlich am Schuljahresende stattfindenden Abendveranstaltung.

Neben unterhaltsamen Darstellungen aus dem musikalisch-künstlerischen Bereich soll die Veranstaltung auch einem sozialpädagogischen Zweck dienen, nämlich der Auszeichnung von ausgewählten Schülern, die sich im vergangenen Jahr mit ihrem Engagement um die Schule und ihre Mitschüler verdient gemacht haben.

„Big Challenge“

Geehrt wurden unter anderem Mitglieder des Technikteams, der Schülerlotsengruppe, herausragende Sportler, die Schulsanitäter und weitere Schüler, die zum Beispiel erfolgreich an Wettbewerben wie dem Lese- und dem Englischwettbewerb „Big Challenge“ teilgenommen hatten.

Die Auszeichnung der Schüler übernahmen in diesem Jahr Abteilungsleiter Thomas Janek zusammen mit Lehrerin Alexandra Jurowicz. Die musikalische Begleitung gestalteten verschiedene Schülerbands unter Leitung von Musiklehrer Philipp Sinkemat.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert