Eschweiler - Ein großartiger Start in die jecke Röher Jubiläumssession

Ein großartiger Start in die jecke Röher Jubiläumssession

Von: kaba
Letzte Aktualisierung:
8849810.jpg
Lieferten eine begeisternde Show: die Mädels der KG Onjekauchde. Foto: Katja Bach

Eschweiler. Es war ein leuchtender Sessionsauftakt, den die KG Onjekauchde am vergangenen Wochenende hinlegte. Mit einem abwechslungsreichen Programm startete die Karnevalsgesellschaft ins Jubiläumsjahr.

8 x 11 Jahre tragen die Mitglieder der Röher Gesellschaft nun schon zum Eschweiler Karneval bei und was sie drauf haben, zeigten sie ihren Gästen an einem bunten, fröhlichen Abend. Tanzmariechen Denise Schumacher und der Trommeler- & Pfeiferkorps Eschweiler Röhe eröffneten die Veranstaltung. Gefolgt von einem Büttenvortrag von René Külzer als „et Scharwachmüsje“. Auch „Ne Schwaadlappe“, Hermann Rheindorf aus Köln, überzeugte mir Humor in seinem Büttenvortrag. Zum Jubiläumsauftakt erschienen natürlich auch viele befreundete Karnevalsgesellschaften. So auch die „Ulk Oberröthgen unter Präsident Heinz-Michael Raby und die Efelkank aus Hastenrath mit Präsident Michael Schümmer.

Einen fantastischen Auftritt legten die eigenen Mädels hin. Die Husarentanzgarde der KG Onjekauchde und Trainerin Sinitta Deutschle erhielten tosenden Applaus. Aber auch der Gardetanz von „Juppi Küpper“ aus Dürwiß sorgte für Begeisterung.

Für die musikalische Abwechslung und Stimmung im Saal sorgten „Brass on Spaß“ und die Mundartgruppe „Schäng“ aus Köln. Für manchen war der Abend zudem etwas ganz Besonderes, denn zu bereits fortgeschrittener Stunde wurden einige Ehrungen vorgenommen. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Maria Block eine Urkunde verliehen. Heinz Cremer und Michael Fehr erhielten den Verdienstorden in Bronze. Den Verdienstorden in Silber bekam Dieter Pohlen verliehen und Ralf Schumacher und Ewald Ruland bekamen sogar den goldenen Verdienstorden. Treue Mitglieder, auf die auch Präsident Albert Schönenborn stolz sein kann.

Er und seine KG lieferten einen großartigen Sessionsauftakt und feierten gebührend den Beginn der Jubiläumssession zum 8x11-jährigen Bestehen der KG Onjekauchde Röhe.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert