Eschweiler - Ehrung: Zwei Jubiläen im Kirchenchor Dürwiß

Ehrung: Zwei Jubiläen im Kirchenchor Dürwiß

Von: kaba
Letzte Aktualisierung:
13513349.jpg
Natürlich wurde auch gesungen. Die Chorgemeinschaft und die Musik bedeuten Resi Müller (4. v. links) sehr viel. Foto: Katja Bach

Eschweiler. Die Liebe zur Musik brachte sie zum Chor und so wurden Resi Müller und Ilse Hartmann am vergangenen Wochenende für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Auch wenn Ilse Hartmann bei der Feier im Bonifatius-Forum aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein konnte, so gab es dennoch die herzlichsten Glückwünsche der Chormitglieder.

Resi Müller, die auch Ehrenpräsidentin des Chores ist, wurde vom Vorsitzenden Hartmut Lisiewicz, Kaplan Andreas Züll und den Chormitgliedern auf der Bühne in Empfang genommen. Nach einem Lied des Chores folgte eine kleine Rede anlässlich ihres 40-jährigen Jubiläums. „Die Freude zur Musik hat mich zum Chor geführt und durch den Chor ist mir auch immer der Kontakt zu meinem Heimatort Dürwiß erhalten geblieben“, erklärte sie.

Doch auch der Karneval steckt ihr im Blut und so verwundert es nicht, dass sie 2x11 Jahre die karnevalistische Chorprobe des Kirchenchors Dürwiß geleitet hat. „Diese Proben waren immer ein absolutes Highlight“, erinnert sie sich. Mit der Ehrung zu 40 Jahren Mitgliedschaft folgt nun auch bald die Ehrenmitgliedschaft und Resi Müller freut sich auf viele weitere Jahre in der Chorgemeinschaft.

Die war auch für Ilse Hartmann immer wichtig. Als hervorragende Altistin hat sie den Chor bereichert. Ihr Bruder, Ludwig Hellenthal, war langjähriger Chorleiter des Kirchenchors. Ilse Hartmann hält dem Chor nun seit 60 Jahren die Treue und weil es ihr am vergangenen Samstag nicht möglich war, ins Bonifatius-Forum zu kommen, erhielt sie ihre Auszeichnung und die Geschenke der Pfarre am nächsten Tag in den eigenen vier Wänden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert