Ehepaar Vögeli erhält Verdienstorden

Von: pan
Letzte Aktualisierung:
12420165.jpg
Ausgezeichnet: Sieben Frauen und neun Männer wurden von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) für herausragendes soziales Engagement gewürdigt. Gertrud-Maria und Dr. Hanns-Joachim Vögeli (4.u.5.v.l.) erhielten das Verdienstkreuz am Bande. Foto: Staatskanzlei

Eschweiler. Sieben Frauen und neun Männer aus Nordrhein-Westfalen haben am Mittwoch den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) erhalten. Zwei der Geehrten kommen aus Eschweiler: Gertrud-Maria und Dr. Hanns-Joachim Vögeli.

Damit zeichnet die Ministerpräsidentin vor allem das seit 50 Jahren anhaltende Engagement des Paars für den Verein „Aktion Friedensdorf“ aus.

Die Hilfsorganisation holt kranke und verletzte Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten zur medizinischen Versorgung nach Deutschland. Einige dieser zum Teil schwer verletzten Kinder wurden auch in Krankenhäusern in der Städteregion Aachen unentgeltlich behandelt. „Zur Betreuung der Kinder, die in der Regel ohne Angehörige kommen, hat das Ehepaar Vögeli ein gut funktionierendes Netz von ehrenamtlichen Helfern aufgebaut“, sagte Ministerpräsidentin Kraft am Mittwoch in Düsseldorf. Das Ehepaar Vögeli mache sich aber auch selbst auf den Weg, um kranke Kinder zu besuchen. Sie pflegen wichtige Kontakte zu den Krankenhäusern, zu den Ärzten, dem Pflegepersonal und zum Friedensdorf International in Oberhausen, in dem jährlich bis zu 1000 verletzte Kinder betreut werden.

„Gemeinsam und erfolgreich bemühen sich die Eheleute Vögeli um die Beschaffung von Spendengeldern“, sagte Kraft. Davon werden nicht nur die Transporte der Kinder nach Deutschland finanziert, sondern auch anfallende Arztkosten und der Unterhalt des Friedensdorfes.

Große Unterstützung erfahren die beiden vom Lions-Club Eschweiler Ascvilare, dem das Ehepaar seit vielen Jahren angehört. So erreiche der Erlös des Benefiz-Golfturniers zu Gunsten des Friedensdorfs International eine sechsstellige Höhe. Auch bei der Akquise von Sachspenden werden Gertrud-Maria und Hanns-Joachim Vögeli dank ihres unermüdlichen Werbens von zahlreichen helfenden Händen unterstützt. Und: Mit den Spenden werden ebenfalls bedürftige Kinder aus Eschweiler versorgt.

„Ich ziehe den Hut vor ihrer Lebensleistung und überreiche ihnen dafür sehr, sehr gern das Verdienstkreuz am Bande“, meinte Hannelore Kraft bei der Überreichung am Mittwoch in der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert