Eduard-Mörike-Mädels sichern sich den Fußball-Stadtmeistertitel

Letzte Aktualisierung:
9605866.jpg
Unser Bild zeigt die Mädchen der Eduard-Mörike-Schule (in gelb) und der KGS Dürwiß (in schwarz). Foto: Timo Müller

Eschweiler. Mit nur einem Gegentor in fünf Spielen während der regulären Spielzeit sicherten sich die Spielerinnen der 1. Mannschaft der KGS Eduard-Mörike-Schule am Freitag den ersten Platz bei der Eschweiler Grundschul-Stadtmeisterschaft im Hallenfußball.

Insgesamt acht Mannschaften von sechs Grundschulen der Indestadt waren in der Kaiserhalle in der Kaiserstraße gegeneinander angetreten.

In einem spannenden Finale bezwangen die Mädchen der Eduard-Mörike-Schule die Mannschaft der KGS Dürwiß mit 2:0. Im „kleinen Finale“ bezwang zuvor die KGS Bohl die Mädels der Barbaraschule nach einem Siebenmeterschießen mit 3:2 und konnte sich so den dritten Platz im Turnier sichern. Über eine Teilnahme an der Städteregionsmeisterschaft kann sich jedoch nur das Team der Eduard-Mörike-Schule freuen.

Zum Vergleich: bei den Jungen qualifizieren sich automatisch alle Finalteilnehmer an der Meisterschaft. Dies liegt daran, dass es traditionell weniger Mädchen-Fußballmannschaften gibt. Jedoch sticht die Indestadt hier hervor: „Wir sind in Eschweiler schon immer stark besetzt mit Mädchenmannschaften“, so Franz-Josef Lürken, Organisator des Turniers.

Die Städteregionsmeisterschaft der Mädchen sowie der Jungen findet am Freitag, 19. März, ab 9 Uhr, ebenfalls in der Kaiserhalle statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert