Duo gewinnt „Jugend-Soccer-Night“ der mobilen Jugendarbeit

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
11743070.jpg
Einen spannenden Wettstreit lieferten sich die Jugendlichen beim Playstation-Turnier im „Check In“. Foto: Timo Müller

Eschweiler. Spannende und nervenaufreibende Fußballpartien gab es bei der „Jugend-Soccer-Night“ im Jugendtreff „Check In“. Auf zwei Playstations brachten 32 Teilnehmer die Controller bei FIFA 16 zum Glühen, während die Zuschauer die Matches gut auf zwei großen Leinwänden mitverfolgen konnten.

Zufrieden mit der Resonanz

Bujar Rexhepi, Mitarbeiter der Mobilen Jugendarbeit Eschweiler, hatte die Idee zu dem Turnier, das bereits zum vierten Mal stattfand, und zeigte sich zufrieden mit der Resonanz. Sogar aus Aachen und Düren seien einzelne Teams angereist, freute sich Rexhepi.

Ein Spiel dauerte in der Gruppenphase acht Minuten, die Finalspiele wurden in zwei Halbzeiten á fünf Minuten ausgetragen. Durchsetzen konnten sich am Ende Serbo und Mohammed vor Manuel und Serkan. Den 3. Platz belegten Kerim und Djan. Die stolzen Sieger durften sich über Pokale und Urkunden freuen.

Und Vorfreude herrscht schon jetzt, denn die nächste Auflage steigt bestimmt. FIFA 16 ist die 23. Auflage dieses Spiels und die erste Version der Reihe, die weibliche Spieler integriert hat. Das Spiel wurde innerhalb eines Monats mehr als eine halbe Million Mal verkauft. Im Spiel gibt es 78 Stadien, von denen 50 existierende und 28 fiktive Stadien sind.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert