Dürwisser Trompeter bauen neues Domizil

Von: pan
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Am Freibad Dürwiß rücken bald wieder die Bagger an. Allerdings werden die Badegäste davon weniger profitieren, allenfalls die Musikliebhaber der Stadt.

Das Dürwisser Trompetenkorps „Die Kaafsäck” möchte unmittelbar neben dem Freibad ein 16 Meter langes und 10 Meter breites Gebäude für die Proben errichten.

Die Kommunalpolitiker müssen allerdings vorher ihre Zustimmung erteilen. Dies soll am kommenden Donnerstag in der Sitzung des Planungs-, Bau- und Umweltausschusses geschehen.

Das Korps war schon seit längerem auf der Suche nach einem geeigneten Ort für einen neuen Probenraum, da der derzeit bestehende bald nicht mehr genutzt werden kann. Jetzt wurden die Musiker fündig. In dem neuen Gebäude werden neben einem 80 Quadratmeter großen Probenraum zudem ein Abstellraum, eine Gaderobe und zwei WC-Anlagen Platz finden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert