Dürwisser Tischtennisasse sind nicht zu bezwingen

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler-Dürwiß. Die Tischtennis-Mannschaften der DJK SV Dürwiß blieben am vorigen Spieltag ungeschlagen. Die Herren-Sechs wusste beim Auswärtsspiel gegen den TTF Koslar II mit einem 9:4-Sieg zu überzeugen.

Nach zwei erfolgreichen Eingangsdoppeln (Simons/Farkas und Kummer/Huppertz) konnten Uli Simons und Arpad Farkas die Mannschaft mit 4:1 in Führung bringen. Nachdem Marc Huppertz und Rainer Kummer im mittleren Paarkreuz ihren Gegnern nach hart umkämpften Spielen im Entscheidungssatz unterlagen kamen die Gastgeber noch einmal auf 3:4 heran.

In den folgenden Begegnungen lief es für die Eschweiler Spieler nach Plan. In ihrem zweiten Einzel konnten Kummer (3:0) und Huppertz (3:1) ihren Gegnern den Schneid abkaufen, nachdem Wolfgang Hoh, Wolfgang Noll und erneut Uli Simons die Mannschaft mit 7:3 in Führung gebracht hatten.

Die DJK SV bleibt damit Spitzenreiter der Kreisliga, weiterhin dicht bedrängt vom TTC Winden. Die Ergebnisse im Überblick: Doppel: Simons/Farkas (3:0), Kummer/Huppertz (3:1), Hoh/Noll (2:3), Einzel: Simons 2:0, Farkas 1:1, Kummer 1:1, Huppertz 1:1, Hoh 1:0, Noll 1:0.

Spannendes Spiel

Die Jungen-Mannschaft mit Osama Talib, Dominik Koslowski, Florian Plum und David Zimmermann konnte den Gästen aus Lendersdorf ein Remis (5:5) abtrotzen. So ausgeglichen wie die Doppel (Talib/Zimmermann 0:1; Koslowski/Plum 1:0) gestalteten sich auch die Einzelbegegnungen.

Nach dem 5:4 für die Gäste gelang es David Zimmermann, in einem äußerst spannenden Spiel mit seinem zweiten Einzelerfolg das Remis für die Jungen zu sichern. Die Einzel: Talib 1:1, Koslowski 0:2, Plum 1:1, Zimmermann 2:0.

Die Schüler-Mannschaft setzte sich gegen den TV 47 Düren mit 7:3 durch. Nach dem 1:1 aus den Doppeln (Bardenheuer/Ehlers 0:1, Schaarschmidt/Hanke 1:0) zogen die jungen Spieler nach je zwei Einzelsiegen von Luca Schaarschmidt, Peter Bardenheuer und Gian Luca Ehlers auf 7:2 davon, während David Hanke den Gegnern erst im Entscheidungssatz die Punkte überlassen musste.

Die Einzel im Überblick: Schaarschmidt 2:0, Bardenheuer 2:0, Ehlers 2:0, Hanke 0:2.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert