Eschweiler - Dürwisser Tischtennisasse fahren ungefährdeten Sieg ein

Dürwisser Tischtennisasse fahren ungefährdeten Sieg ein

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Mit einem überzeugenden 9:1-Erfolg absolvierte die Tischtennismannschaft der DJK/SV Eschweiler-Dürwiß ihr Meisterschaftsspiel gegen den TV Höfen. Waren die Höfener bereits im Hinspiel in Eschweiler mit 9:2 chancenlos, so konnten sie diesmal auch an eigenen Platten den Heimspielvorteil nicht nutzen, ein günstigeres Ergebnis zu erzielen.

Bereits in den drei Eingangsdoppeln überließen die Paarungen Schüller/Kummer, Mischlewitz/Moitzheim und Huppertz/Hoh den Gastgebern lediglich zwei Satzgewinne. Mit der 3:0-Führung im Rücken konnte die Mannschaft die Einzelbegegnungen mit der notwendigen Gelassenheit angehen. So war es nicht verwunderlich, dass bereits nach zwei Stunden Spielzeit der klare Sieg und damit der doppelte Punktgewinn für die mit Schüller, Mischlewitz, Moitzheim, Kummer, Huppertz und Hoh angetretene Sechs feststand.

Lediglich Alexander Mischlewitz überließ den Höfenern in vier Sätzen den Ehrenpunkt. Folglich musste Peter Schüller noch zu seinem zweiten Einzel an die Platte, das er nach heftiger Gegenwehr seines Kontrahenten in vier Sätzen, drei davon erst in der Verlängerung, für sich entscheiden konnte.

Mit diesem Sieg klettert die DJK/SV Eschweiler-Dürwiß vom 6. auf den 3. Tabellenplatz, punktgleich mit dem TTF Kreuzau III. Souveräner Spitzenreiter bleibt der TTC Stolberg-Vicht, der verlustpunktfrei die Bezirksklasse beherrscht. Zu einer sicherlich interessanten und spannenden Begegnung kommt es am 16. April, 17 Uhr, in der Zweifach-Turnhalle in Eschweiler-Dürwiß gegen den TSV Kesternich, der lediglich mit einem Punkt Rückstand hinter der DJK/SV den Tabellenplatz 5 belegt.

Ergebnisse gegen den TV Höfen im Überblick: Doppel (Sätze): Schüller/Kummer 3:0, Mischlewitz/Moitzheim 3:1, Huppertz/Hoh 3:1, Einzel (Spiele): Schüller 2:0, Mischlewitz 0:1, Moitzheim 1:0, Kummer 1:0, Huppertz 1:0, Hoh 1:0.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert