Doppelte Verstärkung für das THW

Letzte Aktualisierung:
14967688.jpg
Verstärken ab sofort das THW in Eschweiler: Angela Schmitz und Andreas Nawrath. Foto: Wolfgang Geicht

Eschweiler. Auch in diesem Jahr kann der THW Ortsbeauftragte für Eschweiler, Arnold Willecke, zwei neue Helfer nach bestandener Grundausbildung in seiner Mannschaft begrüßen. Nach rund 120 Stunden Ausbildung nahmen Angela Schmitz und Andreas Nawrath gemeinsam mit elf weiteren Helferanwärtern aus den Ortsverbänden Jülich, Simmerath, Stolberg und Waldbröl an der Prüfung teil.

Die Abschlussprüfung der überregional durchgeführten Grundausbildung fand beim Ortsverband Stolberg statt. Neben den beiden Helfern aus dem Ortsverband Eschweiler erhielten auch alle anderen Helfer aus den Händen von Prüfungsleiter Cornelius Scholl ihre Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme, und sie verstärken nun ihre jeweiligen Ortsverbände.

In einer aus 40 Fragen bestehenden theoretischen und zwölf praktische Bereiche umfassenden Prüfung waren alle Teilgebiete der Basisausbildung zu meistern.

Geprüft wurde in diesem Jahr unter anderem der Umgang mit Leinen, Ketten und Drahtseilen, das Ausleuchten von Einsatzstellen mittels Lichtmast und Notstromaggregat, der Umgang mit Pumpen und Leitern, diverse Arbeitsschritte und Werkzeugkunde aus den Bereichen Gesteins-, Metall- und Holzbearbeitung sowie das Bewegen von Lasten und die Anwendung von Hebekissen.

Ein weiteres Augenmerk wurde auf die Versorgung eines Verletzten, dessen Einbinden auf einer Krankentrage und den entsprechenden Abtransport gelegt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert