Eschweiler - Doktor Klaus in Saus und Braus

Doktor Klaus in Saus und Braus

Von: ran
Letzte Aktualisierung:
humoriscausafo
Im Pagenkostüm überreichte Lisa Münstermann den Doktorhut an Klaus Delille. Kuno Kaever freute sich über die Uberraschung. Foto: A. Röchter

Eschweiler. Vor 26 Jahren herrschte er als Tollität über das närrische Volk. 53 Jahre ist es her, dass er erstmals die Uniform der KG Rote Funken Artillerie trug. Am Sonntag folgte nun ein weiterer Meilenstein in der karnevalistischen Karriere von Klaus Delille.

Im Haus Lersch wurde dem Vollblut-Fastelovendsjeck von der 11. Korporalschaft der Rote Funken Artillerie der Titel „Dr. humoris causa” nebst Doktorhut verliehen.

„Diese Auszeichnung erhältst du nicht nur für deine Verdienste um den Karneval, sondern auch wegen deiner Loyalität unserer Korporalschaft gegenüber”, betonte Korporalschaftsführer Kuno Kaever zur Begrüßung.

Als die Wachkapelle der Roten Funken dann die Hymne „Rote Funken, das sind Kerle” erklingen ließ, näherte sich die Stimmung unter den zahlreichen Herren und der einen Dame - Doris Römer repräsentierte die Damenkorporalschaft der KG „Lätitia” Blaue Funken Artillerie Weisweiler - dem ersten Höhepunkt.

Laudator Erwin Körfer

Weitere folgten: So trat Laudator Erwin Körfer, Korporalschaftsführer und Freund von Klaus Delille, mit Schärpe in das Rampenlicht. „Diese sollen bei Ex-Prinzen groß in Mode sein”, so die Erklärung. Die entscheidende Frage beantwortete Erwin Körfer dann gleich selbst: „Wer macht immer, was er will? Na klar, das ist der Klaus Delille!”, erntete er starkes Kopfnicken. „Du hast Spaß am Leben und das Herz am richtigen Fleck. Bleibe wie du bist, denn so bist du richtig”, schrieb Körfer dem 18. Doktorhutträger ins Stammbuch. Dieser freute sich über eine Überraschung: Denn Lisa Münstermann überreichte den Doktorhut „humoris causa” in einem Pagenkostüm aus dem Jahr 1958, das der Ausgezeichnete einst selbst trug. „Ich fühle mich geehrt, am elften Tag des Jahres den Doktorhut entgegen nehmen zu dürfen”, dankte der Geehrte gerührt. Seinen Funken redete er ins Gewissen: „Wir müssen als Freunde zusammenhalten.” Sein Ratschlag: „Macht es wie die Sonnenuhr, zählt die heiteren Stunden nur.”

Nach der Gratulationscour, die vom ersten Doktorhutträger Dieter Sawall angeführt wurde, stimmte Klaus Delilles 3. Korporalschaft zur Melodie von „Ich war noch niemals in New York” den Hit „Ich wär so gern mal Klaus Delille” an. Alfred Wings machte in seiner Rede deutlich, dass sich im Karnevalsverein der Jahrmarkt der Eitelkeiten drehe.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert