Dieses Training stärkt die Wirbelsäule

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. „Wirbelsäulengymnastik für Senioren“ lautet ein spezielles Angebot im Zentrum für Gesundheit und Sport am St.-Antonius-Hospital Eschweiler. Ein Kursus, der nach den Sommerferien im Zentrum für Gesundheit und Sport wieder starten soll, und zwar jeweils donnerstags um 16.15 und um 17 Uhr.

Dosierte Übungen

Ausgewählte gezielte und individuell dosierte Übungen sollen dazu beitragen, vor allem die Leistungsfähigkeit für den Alltag zu verbessern, das Wohlbefinden zu fördern und vor allem auch Krankheiten vorzubeugen. Gymnastische Übungen für alle Muskelgruppen sollen helfen, schmerzhaften Muskelverspannungen – die häufig mit sogenannten Muskulären Dysbalancen zusammenhängen – zu begegnen. Ausgewählte Kräftigungsübungen werden zum Teil auch mit Geräten vorgenommen, um Arthrose und vorzeitigem Gelenkverschleiß vorzubeugen.

Dehnungs- und Entspannungsübungen runden das individuell dosierte Sportprogramm ab. Durch Auswahl unterschiedlicher Ausgangsstellungen, Intensitäten und speziellen Geräten ist ein individuelles Trainingsprogramm möglich. Überlastung und Überforderung sollen so vermieden werden. Auch „Anfänger“ und weniger Sport-Erfahrenen sind herzlich willkommen – für die Aufnahme eines Trainings – sanft und dosiert – ist es nie zu spät!

Anmeldungen möglich

Der Kurs wird von einer erfahrenen Übungsleiterin geleitet. Nähere Informationen sind erhältlich im Zentrum für Gesundheit und Sport am St.-Antonius-Hospital Eschweiler, Telefon 761155. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert