Die Band Ultima Prova rockt das Chaplin

Letzte Aktualisierung:
14825892.jpg
Die Aachener Formation Ultima Prova tritt am 1. Juli im Chaplin auf. Foto: Katharina Desernot-Lo Cicero

Eschweiler. Endlich wieder Liveauftritte und die Nähe des Publikums spüren! Nicht nur Hubert Kipke und Calogero Lo Cicero, die beiden Gitarristen und Gründungsmitglieder der Aachener Formation Ultima Prova, können es kaum erwarten, sich mit teilweise neuer Besetzung der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Wie viele andere Bands erwischte auch Ultima Prova das Virus „musikalische Neuorientierung beziehungsweise Veränderungen im privaten Umfeld“ einzelner Musiker.

Umso mehr freut man sich, zwei neue Bandmitglieder gefunden zu haben, mit denen man eine längerfristige Zusammenarbeit planen kann. Wobei es sich dabei eigentlich nur um einen echten Neuzugang handelt. Denn Bassist Dominique Hilse hatte schon vor ein paar Jahren bei Ultima Prova den Bass gespielt. Man hatte sich jedoch nie so richtig aus den Augen verloren.

In Erinnerung an seiner spontanen Hilfsbereitschaft wurde er um ein vorübergehendes Aushelfen gebeten. Aus dem „mal eben Aushelfen“ wurde mittlerweile ein festes Engagement. „Sicherlich ein Glücksfall für die Band, da Dominique die meisten Songs kennt und er sich aufgrund seiner früheren Tätigkeit als Schlagzeuger auch in die Spielweise des Drummers hineinversetzen kann,“ freut sich Andreas Bentz, verantwortlich für den treibenden und druckvollen Beat an den Drums.

Bei der zweiten personellen Veränderung, in Person von Sängerin Natascha Kuijpers, handelt es sich dann um einen wirklichen Neuzugang. Das holländische meisje überzeugt als neue Frontfrau mit einer durchsetzungsstarken Stimme, beherrscht aber auch die leiseren und sensiblen Töne.

Premiere in Eschweiler

„Das Repertoire sitzt, die Ungeduld auf Liveauftritte wächst. Ich freue mich sehr auf meinen ersten Auftritt mit den Jungs“, betont Natascha. Diese Freude möchte sie gerne mit möglichst vielen anderen Musikbegeisterten teilen und hofft auf einen regen Besuch im Chaplin in Eschweiler in der Schnellengasse 11 am 1. Juli. Zweifellos ist das Highlight der anstehenden Gigs von Ultima Prova der Auftritt im französischen Reims am 26. August auf dem Place du Forum im Rahmen der 50-jährigen Städtepartnerschaft Aachen-Reims.

Doch bevor es soweit ist, möchten die fünf das Publikum im Chaplin mit melodiöser Pop- und Rockmusik, bestehend hauptsächlich aus Eigenkompositionen und einigen Coverstücken, begeistern. Los geht’s um 20.30 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert