Deutschland sucht den Super-Lehrling

Von: sh
Letzte Aktualisierung:
ost5_
Offene Gesprächsrunde: Beim Bewerbungstraining im Rahmen des „Stärken vor Ort”-Programms ist sachliche Kritik untereinander ausrücklich erwünscht. Foto: Stefan Herrmann

Eschweiler. Schule aus ... und dann? Viele junge Menschen haben Probleme, den Sprung ins Berufsleben zu schaffen. Eine Bildungsschleife nach der anderen, ein mit Praktika gepflasterter Lebenslauf. Wenn überhaupt. Irgendwann regiert dann der Frust und lähmt das eigene Handeln. Ein gelungenes Casting als letzte Chance!

Aber nicht etwa bei Bohlen & Co., sondern beim Betrieb nebenan. „Starke Bewerbung - Fit für den öffentlichen Auftritt” heißt ein Mikroprojekt des Bundesprogramms „Stärken vor Ort”, bei dem Jugendliche lernen sollen, mit dem richtigen ersten Eindruck den heiß begehrten Job zu ergattern.

DSDSL - Deutschland sucht den Super-Lehrling - hieß es am Montagabend in der Bürgerbegegnungsstätte Ost. Zehn junge Erwachsene mit Migrationshintergrund wagten sich vor die Jury. Neben Tanja Hütten von der Spiel- und Lernstube und Heide Pittelkow von low-tec beäugte vor allem Theaterpädagogin Anna Zeien die Kandidaten ganz genau. Körper- und Handhaltung, Begrüßungsformeln, Blickkontakt - es gibt so viele Kleinigkeiten, die bei einem Bewerbungsgespräch entscheidend sein können.

Ein Schwerpunkt beim Kurs sind auch die kulturellen Unterschiede, die vielleicht über Lehrstelle bekommen oder nicht bekommen entscheiden können. Im europäischen Raum sind zum Beispiel 50 Zentimeter Abstand zum Gegenüber das Minimum, andernfalls fühlt sich der Gesprächspartner oft von zu viel Nähe erdrückt. Solche Umgangsformen variieren von Kulturraum zu Kulturraum. Gut, wenn man das vorher weiß.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert