„Der Trödeltrupp“: Schnäppchenjagd auf Schrottplatz

Von: tob
Letzte Aktualisierung:
8379160.jpg
Mauro Corradino blickt in die Kamera: Für die RTL-II-Sendung „Der Trödeltrupp“ drehte nun ein Kamerateam an der Nothberger Straße. Foto: Tobias Röber

Eschweiler-Nothberg. Es war schon ein ordentlicher Andrang auf der Cäcilienstraße. Zeitweise drängelten sich die Menschen nicht nur auf dem Gelände, sondern behinderten auch den Verkehr auf der Straße. Der Grund: Viele Indestädter wollten Sükrü Pehlivan, Mauro Corradino und Otto Schulte sehen.

Die drei sind die Gesichter der RTL-II-Sendung „Der Trödlertrupp“. „Der Trödeltrupp – Das Geld liegt im Keller“ ist eine Doku-Soap. Eine Spezialfolge wurde jetzt in Eschweiler gedreht.

Areal zwangsversteigert

Das Gelände, auf dem gedreht wurde, kennt wohl auch jeder Indestädter. Es liegt an der Cäcilienstraße auf dem grünen Abschnitt zwischen Kreisverkehr am Nothberger Ortsrand und dem Fitnessstudio an der Nothberger Straße. Hans Potocnik hat dort sein Geschäft seit über 30 Jahren. Alte Autos stehen dort, Reifen stapeln sich und in der großen Halle hat er ebenfalls alles Mögliche bis unter die Decke angehäuft.

Vieles wurde jetzt unters Volk gebracht. Das Gelände an der Cäcilienstraße wurde kürzlich zwangsversteigert, der Inhaber muss dort nun weg, und alles, was über die Jahre gesammelt wurde, ebenfalls. Also sollte noch Geld in die Kasse gespült werden, und genau dafür waren Sükrü Pehlivan, Otto Schulte und Mauro Corradino in Eschweiler.

Viele Schnäppchenjäger waren natürlich vor Ort, aber mindestens ebenso viele Autogrmmjäger und Schaulustige. Natürlich wurden auch -zig „Selfies“ mit dem Trödeltrupp geschossen.

Sükrü Pehlivan ist Spezialist für Trödel aus Mönchengladbach. Er eröffnete im Jahr 2003 eine Verkaufsagentur für ein großes Internet-Auktionshaus – damals die erste in Nordrhein-Westfalen. Der Spruch „Verkaufen für andere ist mein Geschäftsprinzip“ stammt von ihm. Da war er an der Cäcilienstraße genau richtig. Gemeinsam mit Otto Schulte betreibt er Goldankaufsgeschäfte unter anderem in Essen, Mönchengladbach und Heinsberg.

Der Essener Trödelhändler, Haushaltsauflöser und -entrümpler Otto Schulte ist gelernter Altenkrankenpfleger. Der Experte handelt mit Trödel aller Art nach dem Motto: „Ich weiß genau, wo man welche Sachen für wie viel Geld am besten verkaufen kann.“

Mauro Corradino betreibst seit sieben Jahren ein Antiquitätengeschäft in Köln. Dort handelt er mit antiken Möbeln und Porzellan. Sein Motto: „Du kannst alles verkaufen, es muss nur dekorativ sein!“

Die Familie des Inhabers und die Vertreter des Fernsehsenders waren mit dem Umsatz zufrieden. Vieles sei verkauft worden. Die Spezialfolge wird im Herbst ausgestrahlt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert