Eschweiler-Pumpe - Der FC Rhenania Eschweiler wählt einen neuen Jugendvorstand

Der FC Rhenania Eschweiler wählt einen neuen Jugendvorstand

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
11842668.jpg
Der neue Jugendvorstand des FC Rhenania Eschweiler blickt positiv in die Zukunft. Neuer Jugendleiter ist Roger Domsalla (2.v.l.). Er löste Daniel Weber (4.v.r.) ab, der dem Verein jedoch als stellvertretender Jugendleiter erhalten bleibt. Foto: Timo Müller

Eschweiler-Pumpe. Zahlreiche Spieler des FC Rhenania Eschweiler haben sich im Vereinsheim am Waldstadion an der Barbarastraße getroffen, um einen neuen Jugendvorstand zu wählen.

Zuvor schauten die Rhenanen gemeinsam auf das vergangene Jahr zurück. Der bisherige Jugendleiter Daniel Weber sprach ein großes Lob an alle Trainer und Helfer aus und dankte allen Unterstützern des Vereins.

Dann ging es zur Wahl: Roger Domsalla ist nun Jugendleiter und löst damit Daniel Weber ab, der in die Position des stellvertretenden Jugendleiters gewählt wurde. Jugendgeschäftsführerin wurde Anja Domsalla, Tobias Domsalla ihr Stellvertreter. Michaela Kreies bleibt erste Kassiererin, zweite Kassiererin ist Tanja Bulas.

Christian Urbach und Nouri Lagrini wurden in das Amt der Jugendbeisitzer gewählt. Doris Witt wurde Kassenprüferin. Roger Domsalla dankte in das in ihn gesetzte Vertrauen und schloss die Sitzung mit den Worten: „Ich freue mich auf meine Amtszeit als Jugendleiter. Auf eine gute Zusammenarbeit in den nächsten zwei Jahren.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert